Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Künftiges Café am Markt noch nicht vergeben
Region Taucha Künftiges Café am Markt noch nicht vergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 22.04.2010
Anzeige
Taucha

Investor ist der Düsseldorfer Kaufmann Marc Possekel, der das Gebäude im Vorjahr aus dem Fundus der kommunalen Immobilienbetreuungs- und Verwaltungsgesellschaft (IBV) gekauft hatte. Kern seines Projekts für das gemischte Wohn- und Gewerbeobjekt ist ein Cafe im Erdgeschoss des Hauses. Rund 30 Sitzplätze könnten im Haus dafür entstehen, weitere 30 auf einem Freisitz im geschützten Hof des Hauses. Dafür werde die Toranlage noch umgebaut. Im Innern des Cafés bliebe dagegen der Gewölbecharakter erhalten, schwärmt er. „Ich habe zwei Anfragen für das Café, aber ich habe mich noch für keinen Bewerber entschieden“, sagte Possekel. Interessenten könnten sich also ruhig noch bei ihm (Tel. 0173 8611111) melden. Hergestellt werde das Café so oder so – und zwar mit einer so genannten Kaltküche. „Also keine Dunstabzugshauben und so, aber zum Beispiel schon die nötige Zahl an Gästetoiletten“, erklärt er. Groß gekocht werden solle in dem Café nicht, Kuchen, Snacks und ähnliches seien aber kein Problem. Die Stadt habe ihre Unterstützung für die Genehmigung zugesagt, „schließlich fehlt so eine Sitzgelegenheit am Markt“, weiß Possekel. Im Dachgeschoss entstünden zwei schöne Zwei-Raum-Wohnungen mit vier Meter hohen Räumen und einer Glasfront, im mittleren Geschoss seien eigentlich ebenfalls zwei Wohnungen geplant, von denen eine jedoch eventuell zum Büro umfunktioniert werde. „Darüber verhandele ich gerade mit einem Interessenten, der auch noch mehr mieten will, so Possekel. „Ende Juli wollen wir mit den Arbeiten fertig sein, Reste könnten dann im August gemacht werden, damit zum 1. September die Vermietung beginnen kann“, erzählt er seinen Zeitplan. Possekel besitzt nach eigenen Angaben noch ein weiteres Objekt in Leipzig, will mit der Vermietung seinen Lebensabend finanzieren.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn es könnte, es würde ein bisschen neidisch: 100 Ölbilder von zum Teil prächtigen Burgen und Schlössern von der Bretagne bis zur Toskana sind ab Sonnabend für einen Monat im Rittergutschloss zu sehen.

21.04.2010

[image:php4PFrM120100420170148.jpg]
Taucha. Mit einem Riesenaufwand haben Aktive des Anglerverbandes Taucha in diesem Winter ein größeres Fischsterben in der Kiesgrube Dewitz verhindert.

20.04.2010

An der B87 vor Möbel Kraft werden seit Anfang der Woche die Vorraussetzungen für den vierspurigen Ausbau des Autobahnzubringers im nächsten Jahr geschaffen. Wie berichtet, sollen dabei bis zum August 2012 auf dem Feld südlich der jetzigen Straße zwei Fahrspuren Richtung Taucha bis in Höhe der Tankstelle neu gebaut werden.

20.04.2010
Anzeige