Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Lesereihe mit Köfer, Thalheim und Kotte
Region Taucha Lesereihe mit Köfer, Thalheim und Kotte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 14.03.2011
Anzeige
Taucha

Mittwoch, 20 Uhr: Im Ratssaal findet die Eröffnungsveranstaltung statt. Hobbyautoren tragen aus ihren Werken vor, die Literaturpreisträger erhalten das aktuelle Jahrbuch des Kreises, das Thema des neuen Literaturwettbewerbs der Stadt wird bekanntgegeben.Anschließend findet ab 22 Uhr im Café Esprit ein Empfang statt.

Donnerstag, 19 Uhr: Die Leipziger Autorin Susan Hastings liest im Café Esprit aus ihrem jüngsten Werk „Blauer Staub“, das sich um ein Schicksal zwischen Leipzig und Südafrika dreht.

Donnerstag, 21 Uhr: Krimi-Nacht im Café Esprit: Kult-Schreiber Henner Kotte liest aus aktuellen Krimis.

Freitag, 16.30 Uhr: In der Stadtbibliothek liest Fabian Lenk aus „Schatzjäger“, einem Buch für Neun- bis Zwölfjährige. Veranstalter sind Bibliothek und die Buchhandlung Leselaune.

Freitag, 20 Uhr: Eine besondere Lesung verspricht das Programm im Café Esprit. Der Überraschungsgast heißt Karen Boehne, die in der TV-Serie „Hinter Gittern“ die Direktorin spielte. Sie liest für die verhinderte Katy Karrenbauer unter anderem aus deren Buch „Das Leben ist kein Fischfurz“.

Samstag, 16 Uhr: Die Fiff‘schen Gaffeesachsen stellen im Cafe Esprit in ihrer unnachahmlichen (Mund)Art den jüngsten Band der Lene-Voigt-Gesamtausgabe vor.

Samstag, 20 Uhr: Anstelle der erkrankten Karat-Insider Thomas Natschinski und Christine Dähn kommt Schauspielerlegende Herbert Köfer mit „Nie war es so verrückt wie immer“.

Sonntag, 10 bis 13 Uhr: Im Café Esprit gibt es einen Literaturbrunch mit Christine Dölle und ihren humorvollen Alltagsgeschichten.

Sonntag, 15 Uhr: Barbara Thalheim singt im Café Esprit die Melodien ihres Lebens, trägt Songtexte, Noten, Gedanken und Geschichten vor. Motto: „Vorm Tod ist alles Leben“.

Sonntag, 19 Uhr: „Was bleibt“ ist das Finale der Lesereihe mit Autorin Anja Lehmann überschrieben. Die Leipzigerin kommt mit drei Musikern und einem Programm aus Klassik und Poesie vorbei.

Für einige Programmpunkte wird Eintritt verlangt. Infos/Reservierungen sind möglich unter Tel. 034298 14217.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr Fragen als Antworten gibt es nach wie vor rund um den Dirtpark junger Radsportler im Tauchaer MiMo-Wäldchen. Während die Jugendlichen am liebsten bleiben würden, die Stadt Ausweichflächen anbietet und der Besitzer auf eine Lösung drängt, zeichnet sich Hilfe von außerhalb ab.

14.03.2011

„Wir wollten nur vorher schon etwas tun, damit es hinterher nicht so lange dauert“, erzählte Elke Kabelitz. „Aber die Leute strömten herbei und konnten es nicht erwarten.

13.03.2011

„Das vergangene Jahr ist recht friedlich verlaufen.“ Das meint zumindest der Tauchaer Friedensrichter Hans-Joachim Gremm. Trotzdem suchten zwei Dutzend Männer und Frauen wegen Nachbarschaftsstreitereien Rat in der Schiedsstelle.

13.03.2011
Anzeige