Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Matthias-Erzberger-Straße: Eine neue Decke im Herbst
Region Taucha Matthias-Erzberger-Straße: Eine neue Decke im Herbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 08.09.2011
Vier Zentimeter dicke Decke: Die Matthias-Erzberger-Straße erhält eine neue Nutzschicht, wird damit seit gestern schlagloch- und buckelfrei. Quelle: Jörg ter Vehn
Anzeige
Taucha

Gestern ab den Mittagsstunden bauten die Männer der Leipziger Firma Kemna mit ihrer Machinen routiniert den ersten Teil der neuen Schwarzdecke wieder ein, heute soll die andere Seite eine neue Fahrbahn erhalten.

Auch der Rest der Matthias-Erzberger-Straße wird von Schlaglöchern und Flickstellen befreit. „Das anschließende Stück bis zur Graßdorfer Straße ist in unserer Planung für 2012 enthalten“, so Kemal Jacoub vom Fachgebiet Bau im Tauchaer Rathaus. Geplant sei, im Frühjahr die Nutzschicht zu erneuern.

Im Vorfeld sei diskutiert worden, ob die Decke nicht einfach nur saniert werden könne. Das Rathaus habe sich schließlich dagegen entschieden, weil eine geschlossen hergestellte neue Deckschicht einfacher und letztlich auch günstiger zu unterhalten sei, erläuterte Jacoub den Hintergrund.

Neben der Matthias-Erzberger-Straße soll in diesem Herbst noch eine weitere Straße hergerichtet werden, kündigte er an. Nächste Woche sei Vergabetermin für die Maßnahme in der Kriekauer Straße. Zwischen Sommerfelder Straße und Höhe Keglerheim solle die Decke analog zur Matthias-Erzberger-Straße abgefräst und erneuert werden.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mittelschule benötigt dringend mehr Räume, aber Taucha muss angesichts knapper Kassen sparen. Morgen diskutieren die Stadträte über einen Ausbau der Schule.

07.09.2011

Das Rittergutsschloss wird am Wochenende seiner angedachten Rolle als Kulturzentrum Nordsachsens gerecht: Gleich zwei Ausstellungen eröffnen neu und locken das kunstbegeisterte Publikum an.

06.09.2011

Vom meteorologischen Herbstanfang war am Sonnabend nichts zu spüren. Beim 4. Beach-Volleyball-Turnier im Tauchaer Freibad kämpften fünf Mannschaften bei strahlendem Sonnenschein und großer Hitze um den vom Bad gesponserten Parthe Cup.

04.09.2011
Anzeige