Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Mehrere Kraftfahrzeug-Diebstähle im Graßdorfer Wäldchen
Region Taucha Mehrere Kraftfahrzeug-Diebstähle im Graßdorfer Wäldchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 16.02.2016
Mehrere Autodiebstähle wurden verzeichnet. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Anzeige
Taucha

 Im Graßdorfer Wäldchen waren in den vergangenen Tagen Kraftfahrzeug-Diebe unterwegs. So verschwand ein schwarzes Suzuki-Motorrad vom Baujahr 2014 aus einer Tiefgarage. Laut Polizeiangaben soll sich der Diebstahl zwischen dem 7. Januar und 13. Februar ereignet haben. Schaden: rund 6500 Euro. Rund 20.000 Euro war ein weißer Audi A4 Combi wert, der ebenfalls in den vergangenen Tagen aus einer Tiefgarage in dem sonst beschaulichen Wohngebiet gestohlen wurde. Der Besitzer hatte den Diebstahl ebenso erst am Samstag bemerkt und der Polizei gemeldet.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil Amtsärzte einst festgestellt hatten, dass schon bei den Jüngsten Beweglichkeit und koordinative Fähigkeiten abnehmen, rief der Kreissportbund Nordsachsen den Teddy-Cup ins Leben. Auch in diesem Jahr beteiligten sich wie zuletzt in Taucha wieder Hunderte Kinder an den Staffelwettbewerben.

15.02.2016

Sowohl in der Tauchaer Kindertagesstätte „Dewitzer Spatzennest“ und im Hort der Grundschule „Am Park“ als auch in der Sehliser Unterkunft für alleinreisende minderjährige Flüchtlinge gab es jetzt Grund zur Freude. Denn alle drei Einrichtungen konnten dieser Tage Spenden entgegennehmen.

15.02.2016
Taucha Museumskonzept fertiggestellt - Neue Dauerausstellung zu Tauchas Geschichte

Die Geschichte Tauchas wird nicht neu geschrieben, aber sie wird neu sortiert und neu präsentiert. Dafür hat die Stadt ein fundiertes Ausstellungskonzept erarbeiten lassen, das nach den noch ausstehenden internen Abstimmungen Grundlage für eine ganz neue Ausstellung sein soll. Ebenfalls neu wird der Standort sein: das Rittergutsschloss.

10.02.2016
Anzeige