Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mitnetz-Gas erneuert Rohrleitungsnetz in Taucha

Bauarbeiten Mitnetz-Gas erneuert Rohrleitungsnetz in Taucha

Seit Montag gibt es in Taucha eine neue Baustelle, die zu weiteren Verkehrsbehinderungen führt. Zunächst ist noch immer – voraussichtlich bis Monatsende – die Graßdorfer Straße von der Matthias-Erzberger-Straße aus in Richtung Bahnschranke wegen der Verlegung neuer Stromkabel gesperrt.

Seit dieser Woche werden in der Tauchaer Friedrich-Ebert- und Thomas-Mann-Straße Gasrohre verlegt. Die Mitnetz-Gas erneuert in diesem Viertel inklusive des Bereichs Paul-Heyse-Straße/Kurze Straße ihr Rohrnetz.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. Seit Montag gibt es in Taucha eine neue Baustelle, die zu weiteren Verkehrsbehinderungen führt. Zunächst ist noch immer – voraussichtlich bis Monatsende – die Graßdorfer Straße von der Matthias-Erzberger-Straße aus in Richtung Bahnschranke wegen der Verlegung neuer Stromkabel gesperrt. Dadurch rollt ein großer Teil der Autokolonnen durch die teils zugeparkte Erzbergerstraße. Nun gibt es auch in deren Nebenstraßen, die eine Verbindung zur Portitzer Straße darstellen, Verkehrsbehinderungen. Denn seit Montag erneuern Mitarbeiter der Eilenburger Haakshorst Rohrtechnik GmbH & Co. KG im Bereich Friedrich-Ebert-Straße, Kurze Straße, Paul-Heyse-Straße und Thomas-Mann-Straße das Mitgas-Netz. Die PE-Rohre werden in einem grabenlosen Verfahren mit Hilfe eines Spülbohrgerätes in einer Tiefe von 1,40 bis 1,80 Meter unter der Straße verlegt, erklärte Bohrgeräteführer Ralf Schöne. Außerdem würden „Kopflöcher“ für die Umbindung der vorhandenen Gas-Hausanschlüsse angelegt.

Wie Cornelia Sommerfeld von der
Mitnetz-Gas mitteilte, wird die vorhandene Gasleitung aus dem Baujahr 1945 auf einer Länge von rund 450 Metern durch eine Leitung mit einer Nennweite von
100 Millimetern ersetzt. Geplant sei, bis März 2017 die bisher im Niederdruck betriebene Leitung auf erhöhten Niederdruck beziehungsweise auf Mitteldruck anzuheben. Ziel der Baumaßnahme sei die Wertverbesserung und Funktionserweiterung der Leitung. Dafür würden rund 64 000 Euro investiert.

Von -art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr