Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Mittelschulleiter Baumann geht - Teil von größerem Wechsel
Region Taucha Mittelschulleiter Baumann geht - Teil von größerem Wechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 17.06.2011
Anzeige
Taucha

Er dementiert damit zugleich Gerüchte, dass Baumann selbst den Anlass zu dem Wechsel gegeben habe, oder gar aus disziplinarischen Maßnahmen abberufen werde. Dem sei nicht so, sagte Schulz. „Uns ist nichts Negatives über Herren Baumann bekannt.“ Weil weder die Behörde noch Baumann selbst den Personalwechsel kommentiert hatten, ist nach Bekanntwerden der Entscheidung in der Schule und im Umfeld viel gemutmaßt worden über die Gründe. Baumann schwieg auch gestern.

Schulz erklärte, der Wechsel geschehe im gegenseitigen Einvernehmen. „Im Zuge einer anderen Personalie hat sich auch der Wechsel von Baumann ergeben“, so Schulz. Für die Neubesetzung der Stelle gebe es „zwei bis drei Kandidaten mit Schulleitererfahrung“. Derzeit würden noch personalrechtliche Fragen geklärt, „wir wollen sehen, dass wir die Entscheidung bis zum offiziellen Schuljahresende am 31. Juli klären können“, so Schulz.

Der Förderverein der Mittelschule hatte aus der Zeitung von Baumanns Weggang erfahren. „Wir sind bestürzt“, so Frank Stachowitz. Mit Baumann habe es immer eine gute Zusammenarbeit gegeben. Vom neuen Leiter erhoffe sich der Verein, dass er ebenso die Projekte des Fördervereins wie Unterstützung von Schülerfahrten und Zeitschriftenabos mittrage, aktiv und eng mit dem Verein zusammenarbeite. Er erhoffe sich auch eine gute Öffentlichkeitsarbeit vom neuen Schulleiter, sagte Stachowitz. Die Zukunft der Mittelschule war lange fraglich. Inzwischen ist der Zulauf so groß, dass ein Anbau geplant wird.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Musikalische Festwochen stehen in Taucha bevor. Dabei reicht das Spektrum der Musik von Abba bis Renft und von sächsischen Klassikern bis zu Weltmusik.Von Absprache zwischen den Veranstaltern kann allerdings keine Rede sein.

17.06.2011

Ganz aufmerksam in den Boden der Kiesgrube Pönitz gehorcht haben gestern Studenten der Uni Greifswald und Wissenschaftler des Helmholtz-Instituts für Umweltforschung Leipzig.

16.06.2011

Bus, Bahn, Rad und Auto können bald am Bahnhof Taucha besser miteinander verknüpft werden. Die Landesdirektion Leipzig verkündete gestern, eine Zuwendung „zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse des Öffentlichen Personennahverkehrs“ in Taucha ausgereicht zu haben.

16.06.2011
Anzeige