Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Strommast in Taucha

Am Samstag Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Strommast in Taucha

An der Püchauer Straße in Taucha wurde am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer regungslos am Straßenrand gefunden. Wenig später starb er im Krankenhaus.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Taucha ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde der 44-Jährige gegen 15.50 Uhr regungslos an einem Telefonmast neben der Püchauer Straße gefunden. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo der Mann später verstarb.

Die Behörden haben inzwischen ihre Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen war der in westliche Richtung fahrende 44-Jährige am Abzweig in Richtung Ortsteil Dewitz rechts von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen den Telefonmasten geprallt. Warum der Motorradfahrer die Straße verließ, ist bisher unklar.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

26.04.2017 - 07:10 Uhr

Die Pleißestadt ist am Samstag (ab 10 Uhr) Ausrichter eines Sichtungsturniers des Sächsischen Fußballverbandes.

mehr