Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach fast einem Jahr: Endspurt in der Windmühlenstraße

Nach fast einem Jahr: Endspurt in der Windmühlenstraße

Die Baumaßnahmen in der Windmühlenstraße in Taucha neigen sich ihrem Ende entgegen. Seit Dienstag werden als letzter Schritt die Fußwege an die neue, verschmälerte Straße angepasst.

Voriger Artikel
Bernd Hoffmann stellt Aquarelle von der Mulde aus
Nächster Artikel
Sarg für Grimms Märchen kommt aus Taucha

Erneuerung zu teuer: Die Fußwege in der Windmühlenstraße werden nur an die Fahrbahn angepasst.

Quelle: Jörg ter Vehn

Taucha. Anfang August jährt sich der Baustart für die Straße, die eigentlich nur einen neuen, glatten Belag erhalten sollte. Wie berichtet, tauchten dann Untergrundprobleme auf, die das Vorhaben Monat um Monat verzögerten und um ein Vielfaches verteuerten. Der Winter tat sein Übriges und trug die Baumaßnahme endgültig aus jedem Zeit- und Finanzplan heraus.

„Und weil alles so teuer wurde, haben wir überlegt, nach Abschluss der Fahrbahnarbeiten auch den Fußweg komplett zu erneuern“, erläuterte gestern Bauamtsleiterin Barbara Stein. Dafür seien Kostenvoranschläge eingeholt worden. Überraschenderweise hätte eine Erneuerung aber das Dreieinhalb bis Vierfache dessen gekostet, was für eine Anpassung der Fußwege an die neuen Bordsteine zu zahlen sei. Der zuständige Ausschuss habe darüber beraten und angesichts der Finanzlage nur der Normalvariante zugestimmt, erläuterte sie.

Danach habe das Rathaus jedoch auch dafür wieder Angebote einholen müssen, da die alten nach fast einem Jahr nicht mehr belastbar seien. Im Zuge dessen habe nun eine Firma den Zuschlag bekommen, die voraussichtlich Ende des Monats die Arbeiten abschließen könne.

Dabei werde die Firma mit den Hauseigentümern die Anpassung ihrer Zufahrten an die Straße besprechen. „Unser Ziel ist eine möglichst einheitliche Gestaltung“, so Stein. Gleichwohl solle auf die Belange der Eigentümer eingegangen und nach Lösungen gesucht werden.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr