Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Vize kümmert sich um Sanierung

Neuer Vize kümmert sich um Sanierung

Auf „gutem Weg zum Kulturellen Zentrum Nordsachsen“ sieht Jürgen Ullrich das Rittergutsschloss. Bei der Jahreshauptversammlung vorige Woche wurde er als Vorsitzender wiedergewählt.

Voriger Artikel
Ostereier für jedes Kind
Nächster Artikel
Start für Wasserlehrpfad am Lösegraben

Auf dem Tauchaer Rittergutsschloss sind Kulturscheune und Weinkeller beliebte Veranstaltungsorte auch für private Feiern. Dieses Jahr ist schon alles ausgebucht und auch für kommende Jahre gibt es schon Vorbestellungen.

Quelle: Jörg ter Vehn

Taucha. Ihm zur Seite steht als neuer Vize Harald Heinz. Der Bauingenieur soll sich um den etwas vernachlässigten Bereich Bau/Sanierung/Werterhaltung kümmern.

Wiedergewählt wurden Britta Seufzer als Schatzmeisterin und Hans-Jörg Moldenhauer als Schriftführer. Die Ex-Officio-Stelle, die früher der Beigeordnete Michael König als Stadt-Vertreter inne hatte, bleibt unbesetzt.

Er sei froh, dass das Baugeschehen auf dem Schloss bei Heinz wieder in guten Händen liege, sagte Ullrich vor den Versammelten. Vieles, was in den Vorjahren als nutzfähig galt, wie der Weinkeller, sei nie fertig gestellt worden. Es könne nicht sein, dass der Verein Tausende von Euro aufbringe, um sie in Projekten zu verbauen, für die es beispielsweise Fördermittel gibt, sagte Ullrich. Der Verein werde sich künftig auf Projekte konzentrieren, die er weitgehend selber realisieren könne. Als Beispiele nannte Ullrich die Elektroninstallation in der Scheune, den Bau des Backofens, des Zaunes am Weinberg, die Gestaltung des Rittergutsmuseums und die Planung der historischen Hofbeleuchtung. Eine Reihe von Veranstaltungen vom Mittelaltermarkt über die Rocknacht und das Sommerkonzert bis zur Sachsenrevue mit dem Theaterdorf Priester und dem Internationalen Maultrommelfestival werde das ganze Jahr über das Schloss beleben, freute sich Ullrich. Auch die Vermietung von Scheune und Weinkeller laufe „phantastisch“. 2010 sei so gut wie ausgebucht, für 2011 gebe es schon neun Vormerkungen und für das Jahr 2013 bereits eine feste Buchung für eine deutsch-italienisch-aus-tralische Dreifachhochzeit. „Die drei Paare planen das sehr akribisch und langfristig“, so Ullrich. Er selber will sich aus dem zeitintensiven Vermietungsbereich ausklinken und suche dafür noch Hilfe.Ausgeräumt seien auch die Probleme rund um die Toiletten im Schloss, berichtete er. Laut Nutzungsordnung wären 200 Euro Kaution und 90 Euro pro Veranstaltung für die „stillen Örtchen“ fällig geworden. „Dies hätte den finanziellen Rahmen vieler potenziellen Benutzer weit gesprengt; uns wären die Gäste ausgeblieben“, prophezeite der Vorsitzende. Vorige Woche habe er nach „langen, sehr zähen Verhandlungen“ aber vereinbaren können, dass der Verein künftig die kleine Toilettenanlage am Haus zehn komplett mitmietet. Die Kosten könnten dann auf die Nutzer umgelegt werden.Als nächster Termin steht für die 72 Mitglieder des Schlossvereins der 17. April an. Dann wird zum Arbeitseinsatz auf das Areal gerufen. Geplant sei unter anderem, mit dem Zaunbau zu beginnen, so Ullrich.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr