Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Neunjähriger in Taucha von Auto angefahren und verletzt
Region Taucha Neunjähriger in Taucha von Auto angefahren und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 28.04.2016
Ein Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Taucha leicht verletzt worden (Archivbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Taucha leicht verletzt worden. Ein Autofahrer war auf der Matthias-Erzberger-Straße unterwegs, als er von rechts aus einer Einmündung ein Kind mit seinem Fahrrad über die Straße fahren sah. Der 47-Jährige bremste laut Polizei seine Fahrt deshalb erheblich ab. Allerdings kam noch ein zweites Kind aus der Einmündung der Friedrich-Ebert-Straße, das den Autofahrer wiederum nicht beachtete. Es kam zum Unfall, der leicht verletzte Junge musste ambulant vor Ort behandelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Sportplatz in der Graßdorfer Straße hat sich in den letzten Wochen und Monaten einiges getan. Dank engagierter Mitglieder der Abteilung Fußball des AC Taucha 1990 und einiger Sponsoren verbessern sich hier weiter Schritt für Schritt die Rahmenbedingungen für Training und Wettkampf.

28.04.2016

Während sich mitten in der Nacht die meisten Mitmenschen noch einmal im Bett auf die andere Seite drehen oder vielleicht noch gar nicht in die Federn gefunden haben, steht Bäckermeister Rainer Berthold schon längst in seiner Tauchaer Backstube in der Manteuffelstraße. 23 Uhr 30 ist für ihn die Nacht zu Ende – und das seit 40 Jahren.

28.04.2016
Taucha Staufalle Bundesstraße 87 in der Parthestadt - Entlastung für Taucha nicht in Sicht

Wie geht es weiter mit der B 87 in Taucha? Der Bau einer neuen Trasse steht weiter in den Sternen. Zumal der Landkreis Nordsachsen sich mit der jetzigen nicht so dringlichen Einordnung des Projektes in den Bundesverkehrswegeplan zufrieden gibt.

23.04.2016
Anzeige