Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Noch Geld für Vergoldung am Denkmal übrig
Region Taucha Noch Geld für Vergoldung am Denkmal übrig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 19.05.2015
Diplom-Restauratorin Birgit Mühler vergoldet die Kanneluren der Säulen des Manteuffel-Grabmals. Hier wird am Freitag ein Kranz niedergelegt. Quelle: Reinhard Rädler

"Farbreste, die aus den 1980er Jahren stammen, wiesen darauf hin, dass da schon mal Farbe dran war. Es ist aber üblich, diese Rillen zu vergolden, denn das rundet die Farbfassung insgesamt ab", war von Diplom-Restauratorin Birgit Mühler zu erfahren. Diese zusätzliche Arbeit war eigentlich nicht geplant. Von den etwa 40 000 Euro, die von Stadt sowie aus Fördermittel und Spenden von zwölf Firmen und Einzelpersonen für die dringend notwendigen Restaurationen zusammenkamen, sind noch Mittel für die Vergoldung frei.

Die am Freitag, um 18 Uhr, stattfindende Kranzniederlegung erfolgt in Anwesenheit von 30 Soldaten von "The Rocket Troop Royal Horse Artillery" aus London und mit 20 Veteranen der königlichen "Livgarde" aus Stockholm. Auch ein Highlander Musikkorps für die musikalische Umrahmung ist dabei. Abordnungen der Botschaften aus den Königreichen Großbritannien und Schweden, der Tauchaer Bürgermeister und die Pfarrer der Stadt sowie Vereine und Bürger des Ortes werden dem Gefallenen Captain Bogue der Raketeneinheiten gedenken. Am Grabmal des General Gotthard Johann von Manteuffel wird ein Kranz zur Ehrung niedergelegt. Zuvor wird auf dem Schlosshof eine Tafel enthüllt die daran erinnert, dass 1813 das Rittergut Taucha ein Lazarett beherbergte. Nach der Feier auf dem Schlosshof bewegt sich der Gedenkzug zum Friedhof.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2013
räd, rohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berichte der Stadtverwaltung waren es, die den Taucher Schlossverein dazu veranlassten, auf Geleistetes über einen längeren Zeitraum zurückzublicken. Die Jahre 2009 bis 2012 wurden in einer Statistik zusammengefasst - und überraschten.

19.05.2015

Seit Donnerstagabend liegen den Taucher Stadträten sowohl der neue Sport- als auch Sozialbericht vor. In seiner Sitzung beschloss der Rat zudem die Vergabe von Bauaufträgen und benannte einen neuen zweiten stellvertretenden Bürgermeister.

19.05.2015

Es ist gute Tradition geworden, dass Tauchas Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD) anlässlich des Tages der Deutschen Einheit Bürger der Parthestadt zu einem Empfang einlädt, um ihnen für ihr vielfältiges Engagement zu danken.

19.05.2015
Anzeige