Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Noch Geld für Vergoldung am Denkmal übrig

Noch Geld für Vergoldung am Denkmal übrig

Wenn die Grabmale des russischen Generalmajors von Manteuffel und des britischen Captains Richard Bogue in Taucha zur Gedenkfeier am kommenden Freitag als würdige Zeitzeugen der Geschichte eingeweiht werden, erstrahlen die Kanneluren an den Manteuffel-Grabmal-Säulen im goldenen Glanz.

Voriger Artikel
Verein will Schlossturm-Reste suchen
Nächster Artikel
Tauchaerin mit Durchhaltevermögen

Diplom-Restauratorin Birgit Mühler vergoldet die Kanneluren der Säulen des Manteuffel-Grabmals. Hier wird am Freitag ein Kranz niedergelegt.

Quelle: Reinhard Rädler

Taucha. "Farbreste, die aus den 1980er Jahren stammen, wiesen darauf hin, dass da schon mal Farbe dran war. Es ist aber üblich, diese Rillen zu vergolden, denn das rundet die Farbfassung insgesamt ab", war von Diplom-Restauratorin Birgit Mühler zu erfahren. Diese zusätzliche Arbeit war eigentlich nicht geplant. Von den etwa 40 000 Euro, die von Stadt sowie aus Fördermittel und Spenden von zwölf Firmen und Einzelpersonen für die dringend notwendigen Restaurationen zusammenkamen, sind noch Mittel für die Vergoldung frei.

Die am Freitag, um 18 Uhr, stattfindende Kranzniederlegung erfolgt in Anwesenheit von 30 Soldaten von "The Rocket Troop Royal Horse Artillery" aus London und mit 20 Veteranen der königlichen "Livgarde" aus Stockholm. Auch ein Highlander Musikkorps für die musikalische Umrahmung ist dabei. Abordnungen der Botschaften aus den Königreichen Großbritannien und Schweden, der Tauchaer Bürgermeister und die Pfarrer der Stadt sowie Vereine und Bürger des Ortes werden dem Gefallenen Captain Bogue der Raketeneinheiten gedenken. Am Grabmal des General Gotthard Johann von Manteuffel wird ein Kranz zur Ehrung niedergelegt. Zuvor wird auf dem Schlosshof eine Tafel enthüllt die daran erinnert, dass 1813 das Rittergut Taucha ein Lazarett beherbergte. Nach der Feier auf dem Schlosshof bewegt sich der Gedenkzug zum Friedhof.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2013
räd, rohe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

18.10.2017 - 15:11 Uhr

Kreisliga B (West): Tabellenführer und Verfolger patzen im Gleichschritt.

mehr