Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Noweda spendet über 9000 Euro in Taucha
Region Taucha Noweda spendet über 9000 Euro in Taucha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 19.05.2015
Spender und Spendenempfänger haben gut Lachen: Bürgermeister Holger Schirmbeck, Andreas Kießling von der Oberschule, Kita-Leiterin Cornelia Baatzsch, Schulleiterin Carola Kirsten und Noweda-Niederlassungsleiter Wilfried Buss (von links). Quelle: Susann Flathe

Hintergrund dafür war das Versprechen der Noweda-Apothekergenossenschaft, anlässlich ihres diesjährigen 75. Geburtstages rund um ihre 16 Niederlassungen in Deutschland Kindereinrichtungen zu unterstützen. Insgesamt spendet die Noweda-Stiftung dafür über 150 000 Euro an Kindergärten, Schulen und weitere Einrichtungen für Kinder und Jugendliche.

In dieser Woche nun besuchte Wilfried Buss die Oberschule der Parthestadt. Dort übergab der Tauchaer Niederlassungsleiter der Pharma-Handels-Gesellschaft Noweda einen Spendenscheck in Höhe von 9100 Euro zugunsten der Oberschule, der Grundschule Am Park sowie der Kindertagesstätte Koboldkiste Am Dingstuhl.

Laut Direktor Andreas Kießling soll das Geld in der Oberschule für die Neuausstattung dreier Klassenzimmer genutzt werden. Schulleiterin Carola Kirsten will mit dem Anteil für ihre Grundschule das Projekt "Klasse 2000" fördern. Und in der Koboldkiste soll ein neuer Sandkasten gebaut werden, verriet Chefin Cornelia Baatzsch. "Damit die Spenden dort ankommen, wo sie rund um unsere Niederlassung dringend benötigt werden, haben wir die jeweiligen Städte und Gemeinden darum gebeten, uns Projekte vorzustellen", so Wilfried Hollmann, Vorstandsvorsitzender der Noweda eG und der Noweda-Stiftung.

Über dieses Engagement freute sich auch Tauchas Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD): "Noweda arbeitet mit der Stadt seit vielen Jahren sehr gut zusammen. Diese Spende für soziale Projekte in Taucha ist ein weiterer Ausdruck des guten Miteinanders." lvz

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.11.2014
lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange Zeit standen in der vor drei Jahren neu errichteten Seniorenwohnanlage des DRK in der Leipziger Straße in Taucha die beiden Gewerbeflächen leer. Im Mai 2013 zog dann mit der "Kauf-Oase" der erste Händler ein.

19.05.2015

Jeden Montag ist bei den Knirpsen der Kindertagesstätte "Pönitzer Waldgeister" Ausflugstag in die Natur. "Das kleine Fleckchen im Staditzwald liegt einen reichlichen Kilometer von unserer Einrichtung entfernt, und das ist für die Kinder der schönste Spielplatz", strahlte selbst die Kita-Chefin Anja Grundmann.

19.05.2015

Besucher finden seit einiger Zeit nur über einen Nebeneingang ins Tauchaer Rathaus. Der Grund: Im Treppenhaus des Haupteinganges wurden bei Malerarbeiten Reste einer Wandmalerei entdeckt, die möglicherweise unter Denkmalsschutz fallen.

19.05.2015
Anzeige