Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Noweda spendet über 9000 Euro in Taucha

Noweda spendet über 9000 Euro in Taucha

Geldsegen für Tauchaer Kindereinrichtungen: Genau 9100 Euro übergab diese Woche Tauchas Noweda-Niederlassungsleiter Wilfried Buss an Vertreter zweier Schulen und einer Kindertagesstätte.

Voriger Artikel
In DRK-Wohnanlagezieht eine Backstube ein
Nächster Artikel
Heizkosten gefährden Existenz der IG Merkwitz

Spender und Spendenempfänger haben gut Lachen: Bürgermeister Holger Schirmbeck, Andreas Kießling von der Oberschule, Kita-Leiterin Cornelia Baatzsch, Schulleiterin Carola Kirsten und Noweda-Niederlassungsleiter Wilfried Buss (von links).

Quelle: Susann Flathe

Taucha. Hintergrund dafür war das Versprechen der Noweda-Apothekergenossenschaft, anlässlich ihres diesjährigen 75. Geburtstages rund um ihre 16 Niederlassungen in Deutschland Kindereinrichtungen zu unterstützen. Insgesamt spendet die Noweda-Stiftung dafür über 150 000 Euro an Kindergärten, Schulen und weitere Einrichtungen für Kinder und Jugendliche.

In dieser Woche nun besuchte Wilfried Buss die Oberschule der Parthestadt. Dort übergab der Tauchaer Niederlassungsleiter der Pharma-Handels-Gesellschaft Noweda einen Spendenscheck in Höhe von 9100 Euro zugunsten der Oberschule, der Grundschule Am Park sowie der Kindertagesstätte Koboldkiste Am Dingstuhl.

Laut Direktor Andreas Kießling soll das Geld in der Oberschule für die Neuausstattung dreier Klassenzimmer genutzt werden. Schulleiterin Carola Kirsten will mit dem Anteil für ihre Grundschule das Projekt "Klasse 2000" fördern. Und in der Koboldkiste soll ein neuer Sandkasten gebaut werden, verriet Chefin Cornelia Baatzsch. "Damit die Spenden dort ankommen, wo sie rund um unsere Niederlassung dringend benötigt werden, haben wir die jeweiligen Städte und Gemeinden darum gebeten, uns Projekte vorzustellen", so Wilfried Hollmann, Vorstandsvorsitzender der Noweda eG und der Noweda-Stiftung.

Über dieses Engagement freute sich auch Tauchas Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD): "Noweda arbeitet mit der Stadt seit vielen Jahren sehr gut zusammen. Diese Spende für soziale Projekte in Taucha ist ein weiterer Ausdruck des guten Miteinanders." lvz

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.11.2014
lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr