Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Olympia mit „Kings“ und "Queens" beim Mittelschul-Hoffest
Region Taucha Olympia mit „Kings“ und "Queens" beim Mittelschul-Hoffest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 20.07.2012
Olympischer Eifer wurde gestern beim Hoffest der Mittelschule Taucha nicht nur beim Fußballturnier, sondern auch bei Quiz und Musical gezeigt. Quelle: Jörg ter Vehn
Anzeige
Taucha

So die „Kings“ aus der 5c, die in selbst bemalten T-Shirts beim Sportturnier im Fußball und im Zweifelderball antraten. Die Mädels der Klasse machten natürlich auch mit – als „Queens“.

Unihockey, Beachvolleyball, aber auch eine Reihe seltsamer Sportarten wie etwa Glasstemmen waren Teil der Olympiade auf und rund um den Sportplatz, um den es sich die Schüler im Gras bequem gemacht hatten. Nur der Softeisstand war ähnlich gut besucht...

Sportlich: das Hoffest der Mittelschule Taucha. Quelle: Jörg ter Vehn

Im Kunstzimmer sorgten derweil Jonas Juckeland und Lara Donat für etwas Kultur im olympischen Betrieb und hatten ein Quiz rund um den Sport vorbereitet. Bei ihnen war das Zimmer genauso voll wie anschließend bei der Aufführung des Schülermusicals. Ein kleiner Flohmarkt sowie Kaffee und Kuchen vom Förderverein rundeten das Fest ab.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Untergrund in der Portitzer Straße bleibt schwierig. Gestern mussten Arbeiter im Auftrag der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL)schon wieder ein Loch flicken, das sich am Dienstag in der Erde aufgetan hatte.

20.07.2012

Als erste Partei hat jetzt die FDP ausführlich Stellung bezogen zum offenen Brief der Interessengemeinschaft (IG) Altstadt Taucha. So fordern die Liberalen möglichst schnell einen gemeinsamen Termin zwischen dem Bürgermeister, dem Polizeirevierleiter und der IG.

19.07.2012

Wo ist Platz für Wohnbebauung, wo soll das Gewerbe hin, wo die Landwirtschaft? All dies berücksichtigt Tauchas Flächennutzungsplan (FNP), der wegen fleißiger Bautätigkeit nun zum dritten Mal seit der Wende geändert werden soll.

18.07.2012
Anzeige