Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Partnerschaftstreffen: Tauchaer reisen nach Frankreich

Partnerschaftstreffen: Tauchaer reisen nach Frankreich

"Bon Voyage - Gute Reise" hieß es am Mittwochabend auf dem Busbahnhof in Taucha, als sich ein Leo-Bus mit einer Reisegruppe des Freundeskreises Taucha-Chadrac/Espaly zum Partnerschaftstreffen in die französischen Auvergne in Zentralfrankreich in Bewegung setzte.

Voriger Artikel
Krawatte und Einstecktuch statt Schläger und Helm
Nächster Artikel
Eigentümerwechsel in Taucha: Mieter können entspannt bleiben

Mitglieder des Freundeskreises Taucha- Chadrac/Espaly begaben sich jetzt auf die rund 1230 Kilometer lange Reise zum Partnerschaftstreffen nach Frankreich. Im nächsten Jahr werden die Franzosen wieder in Taucha erwartet.

Quelle: Reinhard Rädler

Taucha. Eine rund 1230 Kilometer lange Fahrt lag vor den Busfahrern Christoph Müller und Dirk Lautenschläger, bevor sie mit ihren Fahrgästen am Donnerstagnachmittag in Espaly-Saint-Marcel eintrafen und vor dem Rathaus vom Bürgermeister begrüßt wurden.

Seit 22 Jahren pflegt Taucha die Städtepartnerschaft mit der Partnerregion. Immer im Wechsel besuchen sich die Mitglieder der Freundeskreise, lernen die Region der jeweiligen Gastgeberstädte kennen und nehmen an kulturellen Veranstaltungshöhepunkten teil. So werden die 28 Mitglieder des Tauchaer Freundeskreises am Sonntag zum Beispiel kostümiert im Festumzug zum traditionellen Renaissancefest in le Puy-en-Velay auflaufen.

Zum Besuchsprogramm gehört am heutigen Freitag eine Fahrt durch das Tal der Loire. Am Samstag werden die Tauchaer Gäste individuell von ihren Gastgebern betreut und dabei sicher auch gemeinsam das Renaissancefest besuchen. Am Abend lädt dann der Bürgermeister zu einem festlichen Empfang.

Neben persönlichen Geschenken für ihre Gastgeber haben die Tauchaer zwei Parkbänke, gestiftet von der Stadtverwaltung und dem Freundeskreis, im Reisegepäck. Eine Bank wird in Chadrac, in der Nähe des Rathauses stehen, die andere in den Grünanlagen von Espaly-St.Michel. An den Rücklehnen der Bänke ist die Entfernung zur jeweiligen Stadt eingraviert.

"Zwischen den Programmpunkten sind die persönlichen Begegnungen mit den Gastgebern, zu denen sich mittlerweile auch feste Freundschaften entwickelt haben, ein ganz wichtiges Anliegen der Partnerschaftsbeziehungen", sagte Vereinsvorsitzender Michael König. Die Delegation des Freundeskreises wird seitens der Stadt Taucha offiziell begleitet von der Fachbereichsleiterin Innere Verwaltung, Elke Müller, von der Staträtin Sylvia Stärke (SPD) und der Sachbearbeiterin für Partnerschaftliche Angelegenheiten, Susann Flathe.

2015 werden die französischen Freunde dann wieder in Taucha erwartet. Auf den Freundeskreis Taucha-Chadrac/Espaly wird dann einige organisatorische Arbeit zukommen. Im Juni letzten Jahres besuchten die Tauchaer mit ihren französischen Gästen die Goethe- und Schiller-Stadt Weimar oder erkundeten Leipzig und dessen Zoo. Ein geplanter Besuch der sächsischen Landeshauptstadt fiel wegen des Hochwasser buchstäblich ins Wasser. Betroffen von den Schäden und Schicksalen spendeten die Franzosen damals spontan 185 Euro für Flutopfer.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 19.09.2014
Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

27.07.2017 - 08:27 Uhr

Der Fußballclub unterliegt dem Oberligisten im Test 1:5 (1:1).

mehr