Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Radfahrer fährt Frau in Taucha um und flüchtet

Zusammenstoß mit Fußgängerin Radfahrer fährt Frau in Taucha um und flüchtet

Mit Karacho unterwegs: Ein Radfahrer hat Sonntagnacht in Taucha eine Frau an einer Straßenbahnhaltestelle regelrecht umgefahren. Die 33-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß Schürfwunden an Gesicht und Händen zu. Der Radler suchte schnell das Weite. Die Polizei bittet nun Zeugen um Hilfe.

Ein Radler hat in Taucha eine Frau angefahren – und flüchtete (Symbolfoto).

Quelle: dpa

Taucha. Wer kennt den Radler, der Sonntagnacht eine Fußgängerin (33) in Taucha anfuhr und anschließend flüchtete? Die Frau war an der Haltestelle Theodor-Körner-Straße aus dem Linienbus direkt auf den Radweg ausgestiegen und wollte zum Fußweg laufen. Just in diesem Moment erfasste sie der Radfahrer. Sie stürzte und zog sich Schürfwunden im Gesicht, an Knien und Händen zu.

Der Radfahrer flüchtete, ohne sich namentlich bekannt zu machen, geschweige denn, nach den Verletzungen der Frau zu sehen. Sie selbst musste in einem nahegelegenen Krankenhaus ambulant behandelt werden. Nun ermittelt die Polizei wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und erbittet Zeugenhinweise an das Polizeirevier Leipzig-Nord, Essener Straße 1, in 04129 Leipzig, Tel. (0341) 5935-0.

Von gap

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr