Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Rassiges Geflügel: Ornis 1891 Taucha stellt mehr als 500 Tiere aus
Region Taucha Rassiges Geflügel: Ornis 1891 Taucha stellt mehr als 500 Tiere aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 13.12.2009
Taucha

Mehr als 500 Tiere stellte am Wochenende der Verein Ornis 1891 Taucha zusammen mit der Verkehrtflügelkröpfer-Gruppe Sachsen in den Wyn-Passagen aus. Hannah Petzsche schaute ganz gebannt auf die Hessischen Kröpfer. Das seien ihre Lieblingstiere, sagte die Dreijährige, die mit Zwillingsschwester Leonie, großer Schwester Laura und Papa Enrico zwischen den Ställen herumwuselte. „Für die Kinder ist das hier doch besser als Fernsehen gucken“, meinte der. Rund 500 andere Besucher fanden das an beiden Tagen ähnlich und liefen durch die weihnachtlich geschmückt Schau. Zu sehen und auch zu hören gab es in jeder Ecke etwas. Fred Schulz berichtete Besuchern gern, wie aufwändig die Zucht seiner „Florentiner gelbpfahlig“ sei und Claus Weihrauch erzählte von seinen seltenen Ostpreußischen Werfern, erklärte aber auch mit Engelsgeduld, was „belatschte Schmalkaldener Mohrenköpfe“ sind – eine Taubenart mit fächerförmigen Federn rund um die Füße. Pommerngänse, Lockentauben, Bantams – der Vielfalt der Zucht scheinen keine Grenzen gesetzt. „Bei den Hühnern ist unsere Zucht aber rückläufig“, erklärte der Vereinsvorsitzende Bernd Dietrich. Das liege an immer mehr Nachbarn, die sich selbst im ländlichen Raum wie in Taucha über eine solche Zucht beschweren. „Dabei erhalten wir mit unseren Zucht auch alte Kulturrassen, bilden eine Genreserve für kommende Züchtungen auch der Wirtschaft“, erklärt Dietrich. Er hat bis vor kurzem die größte Geflügelschau Sachsens geleitet, die Lipsia, organisierte auch die Tauchaer Schau. Sehr zur Freude von Züchter Dieter Kraus aus Markranstädt: „So eine schöne, helle, gut gemachte Ausstellung gibt es in Sachsen nicht nocheinmal“, lobte er.  

Taucha. Ostpreußische Werfer, Hessische Kröpfer, Marans, Chabons, Florentiner – so vielfältig wie die Namen klingen, sehen die dazugehörigen Hühner, Tauben, Gänse und Puten aus.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Parthestadt war am Sonnabend wieder Hochburg für Linedancer aus der Region. Bei der Countryweihnacht in der Mehrzweckhalle wurde bis 1 Uhr nachts getanzt und gefeiert.

13.12.2009

Dass der langjährige Vorsitzende des Heimatvereins Helmut Köhler ein verdienstvoller Bürger der Stadt Taucha ist, wissen die Tauchaer. Jetzt bekommt der 64-jährige aber auch den gleichnamigen Titel vom Stadtrat verliehen.

11.12.2009

[image:phpBTxNfu20091014142156.jpg]
Taucha (-tv). „Das Raumordnungsverfahren zur B87n ist nicht dazu da, die innerstädtischen Probleme der Stadt Leipzig zu lösen.

11.12.2009