Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Riesenbaby Bonzo sucht neues Zuhause

Riesenbaby Bonzo sucht neues Zuhause

Bonzo ist wieder da. Allerdings irgendwie größer als früher. Die Deutsche Dogge ist elf Monate alt, hat mit einer Schulterhöhe, die Tierheimleiterin Carmen Limbach fast bis zur Hüfte reicht, seine Endgröße aber immer noch nicht erreicht.

Voriger Artikel
Hindernis-Parcours droht das Aus
Nächster Artikel
Mimo Trails: Stadt offen, aber wenig optimistisch

Ganz schön groß, der Kleine: Carmen Limbach mit dem elf Monate alten Bonzo.

Quelle: Jörg ter Vehn

Taucha. Bonzo sucht jetzt dringend eine neue Familie, die sich mit ihm beschäftigen kann.

Der Rüde gehört zu einem Wurf von zwölf reinrassigen Deutschen Doggen, von denen das Tierheim sechs Stück im April vorigen Jahres vermittelte. Die Tiere schmückten unter der Überschrift „Babyalarm im Tierheim“ auch schon die LVZ, passten damals noch locker alle nebeneinander auf die kleine Couch im Dienstzimmer des Heimes. Inzwischen würden sie zusammen nicht mal mehr ins Zimmer passen.

„Bonzo hat uns am Dienstag sofort wiedererkannt, als wir ihn von einer Familie abholen mussten, die mit ihm nicht mehr klar kam“, erzählt Limbach. Wegen eines neuen Babys habe die Familie keine Zeit mehr gefunden, sich um Bonzo zu kümmern.

„Denn Bonzo braucht große Runden“, erzählt die Heimchefin. Er benötige viel Auslauf, mindestens zweimal am Tag je eine Stunde, und viel Beschäftigung. „Familienanschluss wäre auch gut“, erzählt sie. Denn obwohl Bonzo mit seinen 50 Kilogramm kein Kleiner mehr ist, benehme er sich gern wie ein Schoßhund. Er benötige noch Erziehung, vertrage sich aber gut mit allen, auch mit kleinen Kindern und mit anderen Hunden, erklärt Limbach.

Bonzo ist einer von aktuell sieben Hunden, die im Tierheim zur Vermittlung stehen. Drei kamen erst in den vergangenen Tagen hinzu:

• Ein etwa drei Monate alter Labrador-Welpe wurde diese Woche in Panitzsch gefunden und ans Heim abgegeben. „Die Hündin ist nicht gechipt“, wir wissen also nicht, wo sie herkommt und hingehört“, sagt Limbach. Ein Besitzer habe sich auch noch nicht gemeldet. Limbach muss daher vorerst davon ausgehen, dass die Welpe ausgesetzt wurde.

• Babsy heißt eine anderthalb Jahre alte Dackel-Mix-Hündin, die als Abgabetier nach Taucha kam.

• Jack ist schon vom Namen her ein ganz anderer Typ, ein Mix mit Anteilen von Labrador und Pudel, ein Rüde, der viel Auslauf benötigt.

Wer sich für eines der Tiere und das Heim interessiert, kann gern in der Matthias-Erzberger-Straße 7 vorbeischauen oder unter der Telefonnummer 034298 48112 einen Termin vereinbaren. Dort ist auch zu erfahren, ob und wann Hilfen benötigt werden, etwa zum Gassi gehen mit den Tieren. Im Fall von Bonzo darf das allerdings nicht jeder. Schließlich wäre die Dogge von Leichtgewichten an der Leine nicht zu halten.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr