Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Rocknacht-Bands in Taucha stehen fest - Vier Gruppen stehen am 6. Juli auf der Schloss-Bühne
Region Taucha Rocknacht-Bands in Taucha stehen fest - Vier Gruppen stehen am 6. Juli auf der Schloss-Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 19.05.2015
Four Roses spielen bei der Tauchaer Rocknacht als letzte Band. Zuvor warten drei weitere Gruppen auf Zuhörerer.Hochkarätige Rockmusik wird geboten. Quelle: Andreas Mattheskocmoc.net

Sie lädt am 6. Juli zur Rocknacht in den Schlosshof Taucha ein.

Vier Bands stehen ab 19 Uhr auf der Bühne. Den Anfang macht Departed (ehemals Young Keule) aus Taucha, anschließend rockt die Nachwuchsband Dead Man Trigger, der Sieger beim Bandcontest 2012, über die Bühne. Und während in London im Hyde Park am gleichen Tag die Rolling Stones für mehr als 200 Euro pro Karte auftreten, warten in Taucha mit Starfucker aus Berlin die deutlich jüngeren Stones auf. Zu guter Letzt nehmen dann die Musiker von Four Roses Mikrofone und Instrumente in die Hand. "Wir haben richtig gute Musiker am Start, und mit Starfucker einen special guest, der sich hören lassen kann", verspricht Ingo Paul, bei Four Roses Bassist und Sänger.

Immerhin sei der Schlagzeuger von Starfucker bereits mit Tom Jones und Eric Clapton zu Konzerten unterwegs gewesen. Während die Berliner Songs der Stones spielen, haben sich die Jungs von Dead Man Trigger eigenen Rock-Songs verschrieben. Und Departed spielt Titel von Metallica bis Bon Jovi. "Hier sind alle Rockstile zu hören", sagt Paul. Für die anheimelnde Atmosphäre sorgen Lichtprojektionen, die das Schloss in verschiedene Farben tauchen. Das Schloss ist für ihn die Traumkulisse der Rocknacht, zum einen wegen der Lichteffekte, zum anderen wegen der "grandiosen Akustik".

Neu ist bei der kommenden Rocknacht eine Videoshow. Auf zwei riesigen Leinwänden werden nicht nur die Auftritte der Bands live gezeigt, sondern auch Spezialeffekte vermischt mit Original-Videos mehrerer Rockbands. Im vergangenen Jahr seien bereits solche Effekte auf die Schloss-Dächer projiziert worden, "aber das haben nur wenige Besucher registriert", erklärt Paul die Installation der Leinwände.

Die Rocknacht beginnt am 6. Juli um 19 Uhr im Schloss Taucha. Einlass ist bereits ab 18 Uhr. Karten zum Preis von zwölf Euro sind im Vorverkauf im Café Esprit in Taucha und bei Culton, Peterssteinweg 7, in Leipzig erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro. Paul von Four Roses bittet die Konzertbesucher darum, ihre Autos rings um den Marktplatz abzustellen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.06.2013

Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass es beim Unwetter in der vergangenen Woche mehrere Bäume getroffen hat, die dem Sturm nicht standhielten, haben am Montag die Pönitzer Waldgeister sofort gesehen.

19.05.2015

Mit 14 tanzfreudigen Square-Dancern fing es 2004 in Taucha an. Heute zählt der Verein "Black Hill Dancers", benannt nach dem Schwarzen Berg vor Taucha, fast 60 Mitglieder im Alter zwischen 15 und 70 Jahren.

19.05.2015

Seit 85 Jahren gibt es am Schwarzen Berg bei Taucha Gleit- und Segelflug. Anlässlich dieses Jubiläums hatten am Sonnabend die dort ansässigen Vereine zum Tag der offenen Tür eingeladen.

19.05.2015
Anzeige