Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Sarg für Grimms Märchen kommt aus Taucha
Region Taucha Sarg für Grimms Märchen kommt aus Taucha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 10.06.2011
Requisit für Grusical: Christoph Zwiener und Philipp Sawatzke vom Strandverein zimmern sich in der stillgelegten Tischlerei von Herbert Pirnsch in Taucha einen Sarg. Quelle: Jörg ter Vehn
Anzeige
Taucha

Zustande kam die Verbindung über Lutz Ritter. Der hat bei seiner exclusiven Sommernachtsparty am 25. Juni auf dem Rittergutsschloss unter anderem den Haynaer Strandverein zu Gast, der dort mit viel Aufwand und Kostümen eine amüsant-verspielte Biedermeier-Badenmodenschau vorführt.

Der Verein benötigte für sein Grusical „Grimms Märchen“ (Uraufführung am 9. Juli um 21 Uhr am Schladitzer See) aber noch Requisiten, unter anderem einen Sarg. Da erinnerte sich Lutz Ritter an die ehemalige Sargfabrikation und Tischlerei von Herbert Pirnsch in Taucha. „Mein Vater hat erst mit 81 Jahren aufgehört zu arbeiten, musste die Firma nach der Wende schließen“, erzählte Tochter Elfie-Lilga Arnold gestern. Bis zuletzt habe er Bretter und eine Schablone für die Herstellung von Särgen vorgehalten – Lutz Ritter wusste das und informierte aus Dank für ihr Engagement den Strandverein über die Gelegenheit.

Die Werkstatt war zwar etwas verstaubt nach den Jahren, aber Philipp Sawatzke und Christoph Zwiener vom Verein hatten gestern keine Mühe, das Holzmöbel zu zimmern. Lediglich der Abtransport des Kastens bereitete etwas Probleme. Unklar blieb, wie viele Fragen von Neugierigen die beiden auf dem Heimweg beantworten mussten. Und: Wie das nächste Produkt der Taucha-Schkeuditz-Connection aussieht.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Baufirma Otto Heil feierte gestern mit rund 200 Gästen das 20. Firmenjubiläum ihrer Tauchaer Niederlassung – und zugleich ein Stück deutsch-deutscher Geschichte.

10.06.2011

Die Baumaßnahmen in der Windmühlenstraße in Taucha neigen sich ihrem Ende entgegen. Seit Dienstag werden als letzter Schritt die Fußwege an die neue, verschmälerte Straße angepasst.

09.06.2011

Bei der Grünpflege der Stadt setzt das Rathaus auf die freiwillige Unterstützung der Bürger und korrigierte jetzt missverständliche Aussagen von Bauamtsleiterin Barbara Stein.

09.06.2011
Anzeige