Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Schießanlage für Pfeil und Bogen ist eröffnet
Region Taucha Schießanlage für Pfeil und Bogen ist eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 16.08.2010
Anzeige
Taucha

Der Tag begann mit einem Pokalspiel. Beim jährlichen Freundschaftsschießen setze sich der BSG gegen die Feuerwehr Taucha, die Feuerwehr Merkwitz und das Polizeirevier Taucha/Eilenburg klar durch.

Anschließend enthüllten CDU-Landtagsabgeordneter Rolf Seidel, Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD) und CDU-Bundestagsabgeordneter Manfred Kolbe die über dem Eingang platzierte Traditionstafel, auf welcher ein Spruch des Dichters Max von Schenkendorf geschrieben stand.

Der nachfolgende Höhepunkt allerdings war die Eröffnung der neuen Bogenschießanlage. Vorsitzender des Schützenvereins Theklas, Bernd Köth, übergab die Anlage mit dem symbolischen Durchschneiden des gelben Bands an die Öffentlichkeit. Den Verein um einen Bogenplatz zu erweitern, war vor allem ein Wunsch der Frauen. Mit diesem zusätzlichen Angebot erhofft sich der Verein nun einen Zuwachs an weiblichen und jüngeren Mitgliedern. „Viele wollen nicht mit scharfer Munition schießen. Da bietet der Bogen eine gute Alternative“, so Mitglied Paul Herholz.

Die politische Prominenz versuchte sich dann gleich selbst am Pfeil. BSG-Mitglied Gerd Rahm erklärte den Männern geduldig die Technik und das Grundprinzip des Traditionssports. Ordnungsgemäß standen die Politiker hinter der Absperrung. Es waren 15 Meter bis zur Zielscheibe. Den Bogen anlegen, mit dem Auge auf die aus Stroh gefertigte Scheibe zielen, ab ging der Pfeil. Nicht jeder traf gleich beim ersten Versuch. Es ginge ganz schön in die Arme, aber Spaß mache es auf jeden Fall, so Schirmbeck.

Künftig können Jung und Alt immer Montags und Mittwochs von 17 bis 21 Uhr und Sonnabends von 9 bis 12 Uhr die alte Jagdform probieren.

Karoline Maria Keybe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit ohrenbetäubendem Knallen eröffneten die Westernschützen des Freischützverbandes 2002 des Leipziger Tieflandes mit einem Salutschießen am Sonntag den letzten Tag des fünften Country- und Bikerfestes im Schlosshof Taucha.

16.08.2010

Dass für eine Nacht mit karibischem Flair nicht unbedingt tropische Temperaturen nötig sind, bewies der Parthebadverein am Sonnabend. Der Verein hatte zur bereits dritten Karibischen Nacht ins Tauchaer Freibad eingeladen.

16.08.2010

Die Parthestadt will sich dem Trend beim Bauen nicht verschließen und die Bestimmungen im Wohngebiet Klebendorfer-/Sommerfelder Straße lockern. Einstimmig votierten die Stadträte am Donnerstagabend für entsprechende Änderungen im Bebauungsplan.

13.08.2010
Anzeige