Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schlossverein lädt zur Museumsnacht

Schlossverein lädt zur Museumsnacht

Zur "2. Tauchaer langen Museumsnacht" lädt der Förderverein Schloss Taucha am Sonnabend ein. Von 17 bis zirka 0 Uhr hat im Tauchaer Haugwitzwinkel 1 das erste deutsche Rittergutsmuseum für Besucher geöffnet.

Taucha. "Neben dem Museum öffnen wir auch die Schlossgalerie mit der Gemäldeausstellung des Leipziger Malers und Grafikers Joachim Zetzsche, die Kulturscheune mit der Kaisergalerie sowie den historische Weinkeller. Auch der Blick in das Depot des Heimatmuseums ist möglich", informierte der Vereinsvorsitzende Jürgen Ullrich. Der Eintritt sei frei.

Laut Ullrich erleichterte eine Neuerung auf dem Schlosshof jetzt die Orientierung. "Erstmals können sich die Besucher anhand von Tafeln an den Gebäuden und Schauobjekten ihren Rundgang sozusagen selbst organisieren. Auf allen Tafeln sind historische Fakten zu den Gebäuden und deren Nutzung vermerkt. Zusätzlich zu diesem Besucherleitsystem liegen in einer Box zum kostenlosen Mitnehmen Faltpläne zum Gesamtareal bereit", teilte Ullrich weiter mit. 16 Uhr soll die offizielle Einweihung dieses neuen Leitsystems stattfinden.

Der Verein hofft nun wieder auf viele Besucher. "Bei unserer ersten Museumsnacht voriges Jahr kamen trotz Regenwetters über 80 Besucher, darunter auch aus Leipzig, Torgau, Delitzsch und Eilenburg", erinnerte sich Ullrich.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.05.2013

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr