Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schnuppertag für künftige Fünftklässler

Oberschule Taucha Schnuppertag für künftige Fünftklässler

In der vergangenen Woche konnten die vierten Klassen der beiden Tauchaer Grundschulen bei einem Schnuppertag die Klassenräume und Fachkabinette der Oberschule inspizieren, in denen sie in den nächsten Jahren ihren Hauptschul-, qualifizierenden Hauptschul- oder den Realschulabschluss erwerben können.

Iris betrachtet beim Tag der offenen Tür in der Oberschule Taucha eine Hühnerfeder unter dem Mikroskop.

Quelle: Foto: Reinhard Rädler

Taucha. In der vergangenen Woche konnten die vierten Klassen der beiden Tauchaer Grundschulen bei einem Schnuppertag die Klassenräume und Fachkabinette der Oberschule inspizieren, in denen sie in den nächsten Jahren ihren Hauptschul-, qualifizierenden Hauptschul- oder den Realschulabschluss erwerben können. Am Freitag öffneten sich dann die Türen für weitere interessierte Schüler und Eltern zu einem Tag der offenen Tür, an dem sie schon einmal Oberschul-Luft schnuppern konnten.

Die Besucher kamen aus der Parthestadt, aber auch aus den umliegenden Orten. Cedric Bierende war mit seinen Eltern aus Leipzig-Sellerhausen angereist, denn „Taucha hat eine tolle Oberschule“, wie Mama Nicole im Internet herausgefunden hatte. „Cedric interessiert sich für die russische Sprache, die in Leipzig nur wenige Schulen als Zweitsprache im Lehrplan haben und auch die Verkehrsanbindung ist gut“, nannte sie weitere Gründe, warum ihre Wahl auf Taucha gefallen war. Nun hofft sie, dass ihr Sohn in Taucha angenommen wird. Wie sie nutzten etwa 30 Eltern schon am Freitag die Gelegenheit, um ihre Sprösslinge nach einer entsprechenden Bildungsempfehlung anzumelden. Von Montag an bis Donnerstag gibt es in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr im Sekretariat die Gelegenheit zur Anmeldung „Es besteht freie Schulwahl“, betonte die stellvertretende Schulleiterin Christine Simon. Die endgültige Entscheidung treffe die sächsische Bildungsagentur, die Reihenfolge der eingereichten Anträge spiele dabei keine Rolle. Die zu erwartende Schülerzahl ist noch offen.

Wenn es unter den 495 Schülerinnen und Schülern einmal Schwierigkeiten geben sollte, tragen 15 von der Schulsozialarbeiterin speziell ausgebildete Schüler aus allen Klassen als Streitschlichter zur Konfliktbeseitigung bei. „Die meisten Probleme treten nach Beginn des neuen Schuljahres auf“, schätzen Floyd und Florian von der 8a ein. Meistens ginge es da um Unstimmigkeiten und Befindlichkeiten zur Sitzordnung in den Klassen.

„Die Lern- und Lehrbedingungen haben sich durch die Nutzung des seit November 2014 fertig ausgebauten Dachgeschosses wesentlich verbessert“, stellte Schulleiter Andreas Kießling fest. Stadt und Freistaat hatten in den Ausbau rund 2,2 Millionen Euro investiert. Die Beseitigung der Hochwasserschäden im Kellergeschoss ist jetzt weitestgehend abgeschlossen, die Räume seien mit wenigen Einschränkungen wieder nutzbar, so der Schulleiter. Nun sollen die Arbeiten an der Abwasserentsorgung und der Trockenlegung des Mauerwerkes in Angriff genommen werden. Die Stadt hat dafür 255 000 Euro im laufenden Haushalt eingeplant. Erfreut reagierte Kießling auf die von der städtischen Gesellschaft IBV gerade fertiggestellten Malerarbeiten in den Fluren des Schulhauses. „Das tut dem Schulklima gut“, strahlte er.

„Wir wollen unser Ganztagsangebot verbessern. Es gibt bei uns gut angenommene Kurse und Arbeitsgemeinschaften, wie Breakdance, Lego- oder Foto-AG, doch der musische Bereich und auch die Bibliothek haben zu wenig Akzeptanz“, bedauerte er. Auch die sportliche Betätigung soll erweitert werden. Dazu bereite die Schule ein Konzept vor, in das auch Vereine einbezogen werden sollen.

Von Reinhard Rädler

Taucha Oberschule 51.3798014 12.495054
Taucha Oberschule
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr