Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schüler verabschieden sich in die Ferien

Schüler verabschieden sich in die Ferien

Mit einer Besinnungsstunde stimmten sich die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums am Dienstag auf das Weihnachtsfest ein. Die Theater-AG der Mittelschule spielte indes ein Stück für die Schüler der Grundschule Am Park.

Taucha. In der Kirche St. Moritz wurde vor allem gesungen, aber auch für ein wenig Wärme gesorgt. „Feuer bedeutet Wärme, Feuer ist aber auch Licht“, sagte Wolfgang Ruhnau, katholischer Pfarrer der Gemeinde St. Anna, der in St. Moritz zu Gast war. „Es gibt eine Tradition, dass in Bethlehem jedes Jahr um die Weihnachtszeit ein Feuer entfacht wird. Das Licht dieses Feuers geht anschließend um die Welt“, erzählte Ruhnau, während er eine Öllampe hielt. „Dieses Licht habe ich jetzt hier, es ist das Friedenslicht aus Bethlehem“, bedeutete er und zündete damit eine Kerze an. Anschließend durften die Schüler der einzelnen Klassen je eine weitere Kerze entzünden und Wünsche aussprechen. Wünsche, die beeindruckten: Zusammenhalt, Frieden, eine erlebnisreiche Zukunft oder, dass Mensch und Natur in Einklang leben können. Schulleiterin Kristina Danz erzählte die Geschichte vom Zündholz und der Kerze, die geboren wurden, um zu sterben. In ihrer anschließenden Rede freute sie sich über die „schönen Wünsche“ und wünschte sich, dass auch im nächsten Jahr ihre Schüler wieder gern ins Gymnasium kommen. Am Ende gab es tosenden Applaus der Schüler für alle anwesenden Pfarrer sowie die Fachschaft der katholischen und evangelischen Religions- und Ethiklehrer. In der Grundschule Am Park sorgten zehn Schüler der Mittelschule für einen gelungenen letzten Schultag. Gemeinsam mit Deutschlehrerin Silke Schulz hatten die neun Mädchen und der Junge ein kleines Theaterstück einstudiert, das sie stolz vorführten. Die Grundschüler saßen auf dem Teppich im Foyer und beobachteten gespannt das Geschehen. Menschenmädchen Katharina hatte sich zu Weihnachten gewünscht, einmal in die Zwergenwelt hinab zu steigen. Dafür wünschen sich die Zwerge von ihr einen „Feuerbaum, wie ihn die Menschen haben.“ „Der Großteil der Gruppe spielt schon im zweiten Jahr mit“, erzählt Schulz. Im vergangenen Jahr hätten sie nur vor der Klasse und den Eltern gespielt – in diesem Jahr wollten sie die Herausforderung annehmen, vor fremdem Publikum zu spielen. Und tatsächlich: Die Theater-AG der Fünft- und Sechstklässler spielte ihr Stück insgesamt vier Mal vor. „Die Schüler sind Feuer und Flamme“, sagte Schulz stolz. Auch, wenn nicht immer genügend Rollen da sind. Dann spielen sie eben abwechselnd. Wer nicht spielt, ist für die Requisiten zuständig. In der Grundschule Am Park waren das Stefanie Lehmann, Katharina Penzold und Annika Freiberg.

Daniel Große / Kristin Jurack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr