Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Schwerer Unfall mit fünf Verletzten in Taucha
Region Taucha Schwerer Unfall mit fünf Verletzten in Taucha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 30.10.2016
Eine 29-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Taucha

Bei einem Verkehrsunfall wurden am Mittwoch gegen 12.15 Uhr in Taucha fünf Personen verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein Fahrerin eines VW Polo an der Kreuzung B 87/Otto-Schmidt-Straße von Taucha kommend nach links ins Gewerbegebiet abbiegen. Dabei sei sie mit einem entgegenkommenden BMW zusammengestoßen. Die 29-jährige Polo-Fahrerin kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Eine 17-jährige Insassin wurde wie der 25-jährige BMW-Fahrer und dessen zwei 21-jährige Begleiterinnen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Neben zahlreichen medizinischen Rettungskräften war auch die Freiwillige Feuerwehr Taucha im Einsatz. Sie klemmte die Batterien der Fahrzeuge ab und band auslaufende Flüssigkeiten.

Von -art

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Hilfe eines Schweißbrenners begannen zwei Mitarbeiter der Firma Montra Bau und Dienstleistungs GmbH aus Belgern in Taucha mit der Demontage der Dammwegbrücke. Als erstes entfernten sie das Geländer.

27.10.2016
Taucha Erfolgreiche Premiere - „Tag der Wirtschaft“ in Taucha

Es ging um die Gewinnung von Nachwuchskräften, das Halten von guten Mitarbeitern und zahlreiche andere Themen beim ersten Tauchaer „Tag der Wirtschaft“. Zwar folgten lediglich rund 30 Mittelständler und Unternehmer von den 130 Eingeladenen, dennoch werten Teilnehmer die Veranstaltungspremiere als Erfolg.

25.10.2016
Taucha Geschichtskurse beschäftigen sich mit dem Holocaust - Tauchaer Gymnasium zeigt Ausstellung über Leipziger Juden

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium Taucha zeigt eine Ausstellung, die von der Evangelischen Freikirchlichen Tos-Gemeinde Leipzig erarbeitet wurde. Unter dem Titel „Marsch des Lebens – nie wieder schweigen“ beschäftigt sich die Gemeinde mit der Geschichte der Juden in Leipzig und den „Märschen des Lebens“.

22.10.2016
Anzeige