Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spielgeräte für Tauchas neue Kita

Eröffnung Anfang April Spielgeräte für Tauchas neue Kita

Es sind keine drei Wochen mehr, dann soll die neue Tauchaer Kindertagesstätte in der Friedrich-Ebert-Straße eröffnet werden. Jetzt ebneten Tauchas Stadträte den Weg für die Anschaffung der Spielgeräte im Außenbereich. Dieser Vorgang läuft als dritter und vorletzter Bauabschnitt im Rahmen des Gesamtprojektes.

Tauchas neue Kita soll am 2. April feierlich eröffnet werden

Quelle: Olaf Barth

Taucha. Es sind keine drei Wochen mehr, dann soll die neue Tauchaer Kindertagesstätte in der Friedrich-Ebert-Straße eröffnet werden. Während für die Innenausstattung bereits Möbel in die Räume getragen wurden (die LVZ berichtete), ebneten Tauchas Stadträte erst vor wenigen Tagen den Weg für die Anschaffung der Spielgeräte im Außenbereich. Dieser Vorgang läuft als dritter und vorletzter Bauabschnitt im Rahmen des Gesamtprojektes.

Für die Ausrüstung der künftigen Awo-Kindertagesstäte „Grashüpfer“ hatte es vier Hauptangebote und ein Nebenangebot gegeben. Es erfolgte eine sogenannte vierstufige Auswertung der öffentlichen Ausschreibung durch ein damit beauftragtes Ingenieurbüro. Es empfahl der Verwaltung, die Leistung an die Firma Kompan GmbH aus Flensburg für deren Angebot in Höhe von rund 24 000 Euro zu vergeben. Damit liege man im Rahmen der von den Planern geschätzten Kosten in Höhe von rund 25 000 Euro, erklärte Fachbereichsleiterin Barbara Stein den Stadträten. Die nach zwei Altersgruppen getrennten Spielgeräte sollen bis Ende April im Außenbereich aufgestellt werden.

Dabei handelt es sich für Kleinkinder um je eine Doppelschaukel, Doppelwippe, Nestschaukel sowie die Spielanlage „Tankstelle und Werkstatt“. Für die etwas größeren Kinder werden ein Kletterelement in Tierform sowie ein Zweiturm-Spielturm mit Rutsche aufgestellt. Die Stadträte folgten der Empfehlung der Verwaltung und stimmten dem Vergabebeschluss einstimmig zu. Die Flensburger Firma hat bereits voriges Jahr den Spielplatz im Graßdorfer Wäldchen bestückt.

Nach der feierlichen Eröffnung der Einrichtung am 2. April folgen im vierten Bauabschnitt der Fallschutz sowie die Wege- und Grünanlagengestaltung.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

24.07.2017 - 08:06 Uhr

Während der Saisonstart ganz allmählich näherrückt, testen die Team der Region eifrig. Siege gab es u.a. für Deutzen, Otterwisch und Kohren-Sahlis.

mehr