Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Stadt spart sich Parkplätze am Pönitzer Haltepunkt
Region Taucha Stadt spart sich Parkplätze am Pönitzer Haltepunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 19.05.2015
Die Tage der Pönitzer "Anruf-Schranke" sind gezählt. Quelle: Olaf Barth

Im Umfeld des Haltepunktes können Autos abgestellt werden, es gibt da ja kein Park- oder Halteverbot", informierte Tauchas Bürgermeister Holger Schirmbeck unlängst auf LVZ-Anfrage. In Pönitz war der Wunsch nach einem ausgebauten Stellplatz laut geworden, da dann sowohl Pönitzer als auch Pendler aus umliegenden Orten den Haltepunkt besser zum Umstieg in den Öffentlichen Personennahverkehr nutzen könnten.

Die Deutsche Bahn (DB) selbst plant auch keine Stellplätze, da dafür die Stadt zuständig sei, lautete eine entsprechende Antwort. Was mit der freien Fläche nach dem geplanten, terminlich aber noch nicht feststehenden Abriss des alten Stationsgebäudes wird, konnte noch nicht gesagt werden. Eine Aussage gab es allerdings zu geplanten Veränderungen bezüglich der "Anruf-Schranke". Dort können derzeit Passanten per Knopfdruck das Öffnen der Schranke anfordern. Voraussichtlich im 1. Halbjahr 2015, teilte die DB mit, soll diese alte Anlage durch eine Fußgängerschranke mit Lichtzeichen ersetzt werden. "Der Zugang zum Bahnsteig über den Fußgängerüberweg bleibt somit langfristig erhalten", hieß es.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.04.2014
Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer großen Harry-Künzel-Gala hat der Tauchaer Schlossverein am Sonnabendabend das Veranstaltungsjahr 2014 eröffnet. Trotz gleichzeitig stattgefundenen Puhdys-Konzert (die LVZ berichtete) fanden etwa 80 Leute den Weg in die Kulturscheune, um dem Grandsigneur des Swing zu huldigen.

19.05.2015

Nun schon zum elften Mal wurde am Sonntagnachmittag in der Grundschule Am Park mit einer sogenannten Literaturgala der Literaturwettbewerb der Stadt Taucha abgeschlossen.

19.05.2015

Mit einem Konzert auf dem Freigelände vor der Dicolor Eisarena eröffneten die Puhdys ihre Open Air Saison 2014. Das Konzert war zugleich Auftakt ihrer Jubiläums- und Abschiedstour.

27.04.2014
Anzeige