Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt will Qualität des Tauchschen halten

Stadt will Qualität des Tauchschen halten

Wie kann Tauchas Stadtfest, der Tauchsche, angesichts steigender Kosten seine Qualität halten? Mit dieser Frage beschäftigte sich unlängst der städtische Kulturausschuss.

Taucha. Wie Bürgermeister Holger Schirmbeck bestätigte, wurden dabei auch ganz neue Überlegungen etwa zum Stadtlauf laut.

Start und Ziel könnten künftig im Bereich der Sparkasse in der Leipziger Straße sein, und nicht mehr wie bislang in der Eilenburger Straße, hieß es im Ausschuss. Grund: Wegen des Kinderfestes am Tag nach dem Lauf ist entlang der Leipziger Straße ohnehin abgesperrt, die Kosten für zusätzliche Maßnahmen rund um die Eilenburger Straße entfielen.

Viele technische Frage dazu, etwa die Laufstrecken betreffend, den Belag, die An- und Abfahrtswege und mehr, seien noch unklar, erläuterte Schirmbeck. „Eine Verlegung muss ja keine Verschlechterung bedeuten, kann im Gegenteil sogar die Veranstaltung noch attraktiver machen“, meinte er und wünschte sich eine offene Diskussion.

Zwar soll sich der Tauchsche im Wesentlichen durch Einnahmen und Sponsoren selber tragen, aber schon in der Vergangenheit hatte das Rathaus eine kleine Finanzspritze geben müssen. Im Gespräch sei, statt derzeit 4000 Euro pro Fest künftig 8000 Euro zu geben, um die Qualität der Veranstaltung zu halten, bestätigte Schirmbeck. Entscheiden werde jedoch der Stadtrat. Auch mit der höheren Summe sei der Tauchsche für die Stadtkasse noch günstig im Vergleich mit anderen Stadtfesten, erläuterte er. Dennoch habe die relative geringe Summe natürlich auch zur Folge, dass kaum internationale Stars zum Fest geladen werden könnten. Aber die Reduktion auf regionale Größen müsse ja auch nicht automatisch weniger Qualität bedeuten, so Schirmbeck.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

19.10.2017 - 17:32 Uhr

In der Kreisklasse in Nordsachen ist es wieder spannend geworden, auch, weil Schmannewitz seinen dritten Tabellenplatz festigte.

mehr