Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Startschuss für "Betreutes Wohnen" in der Lindnerstraße noch im Winter erwartet

Startschuss für "Betreutes Wohnen" in der Lindnerstraße noch im Winter erwartet

Still geworden schien es um das Vorhaben „Betreutes Wohnen“ in der Lindnerstraße. Der Schein trüge, so Projektsteuerer Gerald Dressler von der Firma Becker und Kretzschmar.

Taucha. Noch im Winter begännen Entkernung der Häuser und der Abriss der Hinterhofgebäude. „Wir haben alles für die Baugenehmigung eingereicht, warten jetzt auf den Startschuss“, so Dressler. Er könne nicht eher beginnen, als die Behörden Grünes Licht für das Vorhaben geben, erklärte er. Das zuständige Bauordnungsamt des Kreises äußerte sich gestern nicht zu dem Fall, macht kaum Angaben zu laufenden Verfahren. Die vergangenen Monate seien für die ganzen Vorbereitungen verwendet worden. Unter anderem sei ein Betreiber fürs „Betreute Wohnen“ gefunden und gebunden worden. „Der Vertrag steht“, sagt Dressler. Mehrere Millionen Euro werde der Umbau der leerstehenden Gebäude in der Lindnerstraße in rund 70 Ein- und Zweiraumwohnungen für die Senioren kosten. „Die Ausschreibungen für das Komplettpaket laufen“, erzählte Dressler. Noch im Winter begännen Entrümpelung, Entkernung der drei Häuser und der Abriss der nicht mehr nutzbaren Hofgebäude wie Garagen und Waschhäuser. Wie berichtet, soll in den Grünanlagen hinter den Häusern ein kleiner Park mit Bänken, Blumenrabatten und rollstuhlgerechten Wegen die Senioren erfreuen. „Die alten Bäume bleiben stehen, werden während des Umbaus entsprechend geschützt“, verspricht der Projektsteuerer. Unter Schutz stehen inzwischen auch alle drei Häuser. Der Vierling sei nachträglich auf die Liste des Denkmalschutzes gekommen, berichtete Dressler. Zwilling und Drilling – die Häuser haben entsprechend viele Eingänge – waren bereits eingestuft. „Beim Vierling war nur zu DDR-Zeiten die Fassade geschliffen und gegen eine einfache, herkömmliche getauscht worden“, erzählte Dressler. Im Archiv der Stadt Taucha habe er aber alte Baupläne, Fotos und auch alte Fassadenpläne entdeckt und dem Denkmalschutz vorgelegt. Ein Gutachter habe im Vierling-Treppenhaus auch die schönsten Malereien aller drei Häuser im Stil des Art déco festgestellt. „Die werden wir wieder herrichten“, verspricht Dressler. Unter dieser Zusicherung sei der Vierling nun denkmalgeschützt. Weitere Auflage der Behörde sei gewesen, die nötigen Aufzüge der Häuser nicht wie geplant an der rückseitigen Fassade anzubringen. „Wir werden sie nun ins Hausinnere verlagern“, sagt Dressler. Ziel sei es, zum Jahresende das erste Haus fertig umgebaut zu haben.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr