Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stella kurz vorm Verhungern gerettet

Stella kurz vorm Verhungern gerettet

Nur noch Haut und Knochen – auf Stella trifft diese Beschreibung tatsächlich zu. Die abgemagerte Hündin wurde diese Woche im Tierheim Taucha abgegeben, nachdem sie von ihrem Besitzer offenbar wochenlang nicht gefüttert worden war.

Taucha. „Wir glauben, es müssen vier Wochen ohne Nahrung gewesen sein“, erzählte Heimleiterin Carmen Limbach, die gestern Anzeige gegen den Mann aus Taucha erstattet hat. Und Wasser habe der Hund wahrscheinlich aus der Kloschüssel getrunken. Ob Stella durchkommt, sei noch lange nicht sicher, habe der Tierarzt gewarnt. Schließlich hätten sich auch ihre Organe zurückgebildet. Anfangs habe die Hündin daher jede halbe Stunde nur einen Löffel voll Spezialnahrung bekommen, um ihre Verdauung in Gang zu bringen. Seit gestern gebe es alle zwei Stunden eine kleine Schüssel voll. „Trotzdem ist sie schon öfter zusammengebrochen. Sie hat einfach noch keine Kraft“, so Limbach.

Stella ist für sie keine Unbekannte. Die dreijährige Mix-Hündin hatte sie im Vorjahr erst an den jungen Mann vermittelt. Da wog Stella runde 30 Kilo, war ein kräftiger, lebendiger Hund. „Bei den ersten Nachkontrollen war auch alles in Ordnung“, so die resolute Heimleiterin. Diese Woche habe sie allerdings von Unregelmäßigkeiten gehört und nachsehen wollen. „Der Besitzer hat uns aber nicht geöffnet“, so Limbach. Eine Bekannte habe den Hund schließlich im Heim abgegeben, erklärte sie. Da habe Stella nur noch zehn Kilogramm gewogen. „Wir werden versuchen, ein absolutes Tierhalteverbot gegen den Mann zu erwirken“, gibt sie sich kämpferisch.

Im Heim gebe es aktuell zwölf Hunde und elf Katzen abzugeben, darunter auch den dreijährigen Dobermann-Rüden „Kasimir von der Keltenschanze“, Border-Collie-Hündin Easy und Labrador-Mix Tyson. Wer Interesse hat, kann sich unter Telefon 034298 448112 im Heim melden.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr