Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit um Rohre in Plösitz

Streit um Rohre in Plösitz

Der Protest der Anlieger im Plösitzer Margarethenweg gegen die Baumaßnahmen der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) geht in eine neue Runde. Wie berichtet, soll neben einer Trinkwasserleitung auf rund 1000 Metern auch eine neue Abwasserleitung verlegt werden.

Taucha. Doch dagegen formiert sich der Widerstand der Grundstückseigentümer an der kleinen Straße.

Ein Anlieger, der sich zwar berufen fühlt, für nahezu alle Eigentümer zu sprechen, aber seinen Namen nicht nennen will, findet deutliche Worte: „Niemand hat uns informiert, warum überhaupt eine neue Abwasserleitung gebaut werden muss und warum nicht die alte Entwässerungsleitung genügt“, sagt er. Jene alte Leitung wurde nach Aussagen des Mannes 1988 im Auftrag der Stadt Taucha gebaut und sei ausgelegt für eine Nutzungsdauer von „mindestens 30 Jahren“.

Prinzipiell sei dies richtig, ist von Jarno Wittig, Sprecher der KWL zu erfahren. „Dennoch kommen wir um den Bau einer neuen Leitung nicht herum. Bei einer Begehung und nach Auswertung von Videoaufnahmen hat sich gezeigt, dass diese nicht saniert werden kann“, sagt er. Unter anderem hätten Wurzeln das Steinzeug beschädigt. Dadurch hätten sich Scherben gebildet, die eine Dichtigkeit des Rohres nicht mehr zulassen würden. So sei es auch nicht möglich, das Rohr im Inline-Verfahren zu sanieren, bei dem eine neue Leitung in die alte gezogen wird: „Die Notwendigkeit des Ersatzneubaus haben wir erst im Zuge des Bauablaufes gesehen. Und sie ist die wirtschaftlich sinnvollste Lösung“, sagt der Sprecher.

Mit dem Neubau der Leitung habe die KWL zudem die Möglichkeit, diese auch in die Straßenmitte zu verlegen. „Derzeit liegt die Entwässerung am Feldrand. Dort hat sie nichts zu suchen“, so Wittig. Sorgen bereiten den Anwohnern vor allem die Kosten, die durch den Anschluss der Trink- und Abwasserleitung auf sie zukommen. Die Annahme, dass sich die Wasserwerke durch die Baumaßnahme an Fördermitteln und zusätzlich dem Baukostenzuschuss der Anlieger bereichern wollen, entkräftet Jarno Wittig: „Diese Summe ist bereits im Baukostenzuschuss eingerechnet. Ohne die Förderung wäre er deutlich höher als die 109 Euro pro laufendem Meter, über die wir alle Anlieger informiert haben“, erklärt er.

Insofern sei für die KWL alles klar. Bis auf eine Sache: Teile des Margarethenweges befinden sich im Privatbesitz der Anlieger. Um dort schachten zu dürfen, müssten die Besitzer die Grundstücke verkaufen. Dazu liefen aber laut Wittig bereits Gespräche zwischen den betroffenen Anliegern, der Stadt und den Wasserwerken.

Daniel Große

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

18.10.2017 - 15:11 Uhr

Kreisliga B (West): Tabellenführer und Verfolger patzen im Gleichschritt

mehr