Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Tauchaer Grundschüler bekommen Tipps zur Wurftechnik
Region Taucha Tauchaer Grundschüler bekommen Tipps zur Wurftechnik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 04.03.2016
Kindersportkoordinator Daniel Andrä erklärt an der Taktiktafel die Spielerpositionen und wird dabei von den Handballprofis Philipp Weber (l.) und Peter Strosack beobachtet. Quelle: Foto: Reinhard Rädler
Anzeige
Taucha

Einen besonderen Sportunterricht gab es jetzt für die Kinder der zweiten bis vierten Klassen der Grundschule Am Park: Sie durften in der Mehrzweckhalle mit Handball-Profis vom Bundesligaverein SC DHfK Leipzig trainieren.

„Ich habe in der ersten Klasse bei der SG Einheit Glinde angefangen und bin mit elf Jahren von der Sportschule zum SC Magdeburg gekommen. Seit drei Jahren spiele ich in Leipzig“, erzählte der 23-jährige Rückraumspieler Philipp Weber. Ähnlich verlief es auch bei seinem Team-Kollegen Peter Strosack, der als Erstklässler von seiner Mutter in Freiburg/Breisgau zum Handball angemeldet wurde.

Nachdem den Schülern anhand der Taktiktafel die verschiedenen Positionen der Spieler erklärt wurden, ging es für die Kinder mit verschiedenen Übungen mit Ball ans Aufwärmen, bevor sie sich endlich im Torewerfen ausprobieren konnten. Florenz, einer der Torhüter, hatte im wahrsten Sinn des Wortes, alle Hände zu tun, seinen Kasten sauber zu halten. Die Profispieler gaben dabei den Schützen praktische Tipps, wie man mit der richtigen Wurftechnik den Torhüter überlisten kann.

Einen ausführlicheren Beitrag dazu lesen Sie im E-Paper oder in der LVZ am 5./6. März 2016.

Von Reinhard Rädler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Landkreis steht vor neuen Herausforderungen bei der Integration von Ausländern. Hintergrund ist eine veränderte Arbeitsweise des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), die die Bearbeitung von Asylanträgen deutlich beschleunigen soll. Neuankömmlinge werden dadurch rascher ein Fall fürs Jobcenter.

04.03.2016

Während rund um die neue Kita „Grashüpfer“ in der Friedrich-Ebert-Straße in Taucha noch die Bagger zur Gestaltung der Außenanlage im Einsatz sind, rollten am Mittwoch die Möbelwagen an. Rund 55 Tonnen Möbel bekommen nun in den termin- und sachgerecht fertiggestellten Räumen ihren Platz.

04.03.2016

Vorsicht Autofahrer: In Nordsachsen beginnt mit den milderen Temperaturen wieder die jährliche Krötenwanderung. Die Behörden stellen bereits Warnschilder auf.

02.03.2016
Anzeige