Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tauchaer Gymnasiasten sind jetzt Junior-Coaches

DFB-Lehrgang Tauchaer Gymnasiasten sind jetzt Junior-Coaches

24 Zehntklässler des Tauchaer Geschwister-Scholl-Gymnasiums erhielten vergangenen Freitag ihre Zertifikate für den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung zum DFB-Junior-Coach. Das ist die Vorstufe für eine Trainer-C-Lizenz und soll animieren, diesen Weg als junge Übungsleiter weiter zu gehen.

Gemeinsam mit ihren Trainern, der Schulleiterin und einer Commerzbank-Vertreterin freuen sich diese Zehntklässler über ihr Zertifikat als DFB-Junior-Coach.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. In 40 Unterrichtseinheiten wurden in dieser Woche 24 Zehntklässler des Tauchaer Geschwister-Scholl-Gymnasiums zum DFB-Junior-Coach ausgebildet. Vom Sächsischen Fußballverband organisierte der Tauchaer Grundschulen-Sportlehrer Alexander Schunke (32) den Lehrgang. Ihm standen als Ausbilder mit Eric Hiller (28) und Ronny Meißner (28) zwei Referenten des Verbandes zur Seite. Die Jugendlichen, von denen selbst viele als Fußballer, Handballer, Leichtathleten oder Badminton-Spieler aktiv Sport treiben, lernten, wie sie mit pädagogischem Geschick und abwechslungsreichen Übungen den Kindern Technik und Spielverständnis im Fußball beibringen können. Geübt wurde mit Kindern aus der Grundschule „Am Park“. Alle bestanden die Prüfung für die erste Stufe des C-Lizenz-Trainerscheines. Dazu gratulierten auch Schulleiterin Kristina Danz und Sabine Schanzmann-Wey von der Commerzbank. Das Unternehmen unterstützt als Sponsor dieses Projekt. Tauchas Gymnasium war vor vier Jahre als eine von zwei Pilotprojekt-Schulen mit dieser Ausbildung gestartet. So lobte Schunke denn auch die gute Zusammenarbeit mit dem Gymnasium. Ohne eine Schulleitung, die das Projekt unterstütze, sei es nicht möglich, mit den Zehntklässlen diesen einwöchigen Lehrgang organisiert zu bekommen. Danz, die als Studentin früher selbst in Jena Fußball spielte, hat ein Herz für diese Sportart und sieht die Vorteile des Lehrganges: „Zum einen werden überall Trainer im Nachwuchsbereich gesucht, zum profitieren unsere Schüler von diesem Lehrgang auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.“ Damit liegt Danz auf einer Wellenlänge mit Sabine Schanzmann-Wey. Die Pressesprecherin der Commerzbank sieht in der Ausbildung die Möglichkeit, dass die jungen Leute frühzeitig lernen, Verantwortung zu übernehmen und damit auch auf das spätere Berufsleben vorbereitet werden. Und auch Tom Prager vom Sächsischen Fußball-Verband pflichtet der Aussage von Schulleiterin Danz bei: „Der Jugendbereich braucht viele qualifizierte und motivierte Trainer. Hier werden wichtige Grundlagen gelegt. Die DFB-Junior-Coaches werden den Jugendfußball in Deutschland nachhaltig aufwerten.“ Den Teilnehmern steht allerdings frei, sich auch in anderen Sportarten zu engagieren. Mit dem nun erworbenen Zertifikat haben sie einen Nachweis für den erfolgreich absolvierten Basislehrgang für die C-Lizenz als künftigen Trainer in den Händen. „Nutzen Sie die Möglichkeit, die Lizenz komplett zu machen. Die kann Ihnen keiner mehr nehmen“, ermunterte Schunke die Schüler zur Fortsetzung der Ausbildung.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr