Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Tauchaer Leseratten profitieren von Unesco-Aktion
Region Taucha Tauchaer Leseratten profitieren von Unesco-Aktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 19.05.2015
Tauchaer Oberschüler aus der Klasse 5b erhalten zum Welttag des Buches ein kleines Büchlein geschenkt. Quelle: Reinhard Rädler

Bis in diese Woche hinein besuchten insgesamt zehn vierte und fünfte Klassen der Tauchaer Grundschule Am Park, der Oberschule, des Geschwister-Scholl-Gymnasiums sowie aus der Grundschule Portitz das Geschäft, das sich schon seit 2007 an dieser Aktion beteiligt. "Seit meiner Geschäftseröffnung unterstütze ich die, denn die Kinder sind meine Leser von morgen", sagte Inhaberin Anke Kaufmann.

Bevor die Buchhändlerin den Schülern den Ablauf der Stunde bekannt gab, stellte sie ihnen erst einmal ihr Sortiment vor. Die Kinder staunten, dass man in dem kleinen Geschäft unter etwa 3500 Buchtiteln wählen kann. "Hier riecht es so schön nach Büchern", war aus der Menge zu hören.

An fünf Stationen galt es nun, beim Adressen entziffern, Code knacken, Spuren lesen und in einem Wörtersuchrätsel sowie einem Labyrinth knifflige Aufgaben zu lösen. 25 Schüler der 5b der Oberschule Taucha waren am Dienstag mit Eifer dabei, das Lösungswort "Tierschmuggler" zu finden. Unter allen, die richtig geraten hatten, wurden dann kleine Preise verlost. Am Ende waren aber alle auf der Gewinnerstraße, denn jeder konnte das Buch, den kleinen Krimi von Autor Dirk Ahner "Ich schenke dir eine Geschichte", mit nach Hause nehmen. "Das wird dann in der Klasse noch eine Rolle spielen, wenn wir daraus lesen, denn das belebt den Unterricht", kündigte Deutsch- und Klassenlehrerin Ulrike Knoppik an.

Die meisten der Kinder lesen auch zu Hause. Während Amelie Mamerow gerne Gespensterbücher liest, schmökert Leonie Dreischarf-Jürkel schon mal in dicken Krimis. "Schade nur, dass man erst ganz hinten erfährt, wer der Täter ist", bedauerte die Leseratte.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.05.2015
Reinhard Rädler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits kurz nach 10 Uhr zogen am 1. Mai im Parthebad schon die ersten Schwimmer im 16 Grad kalten Wasser ihre Bahnen und eröffneten so die nunmehr 9. Badesaison der beliebten Freizeiteinrichtung.

19.05.2015

Zu ihrem traditionellen Jahrestreffen kamen gestern rund 70 Mitglieder des Rolandsschachtes aus ganz Deutschland und der Schweiz erstmals in Taucha zusammen. Die Parthestadt ist schon seit Jahrzehnten für die Handwerker auf der Walz ein zentraler Anlaufpunkt.

19.05.2015

Für die am 7. Juni stattfindende Bürgermeisterwahl in Taucha hat sich nun ein dritter Kandidat angemeldet. Bisher hatten der von einem Wahlbündnis aus SPD, Linken, Grünen und FDP ins Rennen geschickte FDP-Stadtrat Tobias Meier sowie für die CDU Nordsachsens Umweltamtsleiterin und ehemalige langjährige CDU-Stadträtin Antje Brumm ihre Kandidatur bekannt gegeben.

20.05.2015
Anzeige