Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tauchaer Parthebad begrüßt 250 000. Besucher seit 2007

Tauchaer Parthebad begrüßt 250 000. Besucher seit 2007

In den gestrigen frühen Morgenstunden sprang der Zähler der Besucherkasse im Tauchaer Parthebad auf 250 000. Badleiter Ronald Hanns konnte zum Früh-Schwimmen mit Gisela Ihlow aus Leipzig-Mockau den viertelmillionsten Badegast des beliebten Tauchaer Freibades seit seiner Wiedereröffnung am 30. Juni 2007 mit einem Blumenstrauß begrüßen.

Voriger Artikel
Reh bei Taucha von Wolf gerissen?
Nächster Artikel
Planung zur B 87n in Taucha eingestellt

Gisela Ihlow aus Leipzig-Mockau wird von Badleiter Ronald Hanns als 250 000. Besucher begrüßt.

Quelle: Reinhard Rädler

Taucha. Er überreichte ihr als Präsent einen Bildband und eine DVD vom Parthebad und eine Zehner-Karte für weitere Badbesuche.

"Darüber freue ich mich sehr, zumal ich gerade eine neue Karte brauchte", strahlte die 66-Jährige. Sie kommt seit drei Jahren regelmäßig zum Früh-Termin, steht dafür extra um halb sechs Uhr auf, um nach dem Frühstück in Taucha ihre Runden zu schwimmen.

"Wir hätten diese Zahl bei besserem Wetter sicher schon im Mai erreicht" so Badleiter Hanns, "denn der Besucheransturm hält sich aus verständlichen Gründen momentan leider in Grenzen". Gerade mal 5077 Besucher zog es in diesem Jahr bisher ins Bad. "2011 hatten wir mit 24 209 Besuchern das schlechteste Jahr, anno 2013 gab es mit 41 280 Gästen dann einen Besucherrekord", fand Hanns in der Statistik heraus. "Und seit dem 19. August 2012 liegt unser bisheriger Tagesrekord bei 2 299 Badelustigen".

Für den kommenden Sonntag steht das Kinderfest im Parthebad im Veranstaltungskalender, zu dem Hanns besseres Wetter erhofft. Eine bunte Spielstraße, Kinderschminken, die Hüpfburg der SG Taucha 99 und viele Spiele am und im Wasser werden ab 11 Uhr durch das Parthebad-Team mit Unterstützung Tauchaer Institutionen, des DRK-Ortsverbandes Taucha und der Parthebad-Freunde organisiert. Auch eine Präsentation der Technik der Wasserwacht wird es geben. Auf der großen Hüpfburg können sich die Kinder austoben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.06.2015
Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr