Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tauchaer Schüler gedenken der Kriegsopfer

Tauchaer Schüler gedenken der Kriegsopfer

Schüler des Geschichte-Leistungskurses Klasse 11 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums gedachten am Freitag, 70 Jahre nach der Befreiung Deutschlands von der NS-Diktatur, gemeinsam mit ihrer Schulleiterin Kristina Danz, der Opfer des nationalsozialistischen Terrors in Taucha.

Voriger Artikel
Büro will in Taucha Verkehr zählen
Nächster Artikel
Kinder feilschen um gebrauchtes Spielzeug

Opfer-Gedenken in Taucha.

Quelle: Privat

Taucha. Am Gedenkstein am Schöppenteich verlasen die Schüler Namen und Alter der in den Zwangsarbeiterlagern in der Region zu Tode gekommenen Kinder, Frauen und Männer verschiedener Nationen. Nach einer Schweigeminute legten sie im Namen der Schule einen Kranz zu Ehren der Opfer nieder. Einige Tage zuvor informierten sich alle Klassen an einem Projekt- und Exkursionstag über die Zeit des Nationalsozialismus und ihre Auswirkungen auf die Menschen auch in Taucha.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.05.2015
lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

19.04.2017 - 06:37 Uhr

Wacker Dahlen verliert dramatisches Derby gegen Wermsdorf und zwei Spieler durch Feldverweise

mehr