Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Tauchaer tanzen bei Silvesterball ins Jahr 2010
Region Taucha Tauchaer tanzen bei Silvesterball ins Jahr 2010
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 01.01.2010
Anzeige
Taucha

Carsten Wulf hat zum ersten Mal den Ball in Eigenregie auf die Beine gestellt und ist zufrieden. "Wir haben 300 Karten bei den Erwachsenen und rund 40 bei den Kindern verkauft." Ihm sei das Risiko, eine solche Veranstaltung allein zu stemmen, durchaus vorher bewusst gewesen, doch gemeinsam mit seinen neun Kollegen ist der Tauchaer positiver Dinge, auch einen zweiten Silvesterball zu organisieren.

Zur Galerie
Taucha. Eine Premiere der besonderen Art startete Carsten Wulf von Wulf Catering - der Tauchaer organisierte zum ersten Mal den Silvesterball in Taucha. Die Mehrzweckalle war gut gefüllt und alle Ballgäste feierten bis nach Mitternacht in das neue Jahr hinein.

"Es spielen aber auch noch andere Faktoren eine Rolle, schließlich muss ja dann die Halle hier frei sein." Für die Abendunterhaltung sorgten Anett and friends aus Dresden und die Tänzer der Linedance Igel aus Taucha.    

Kathrin Kirscht

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußstapfen und Schlittenspuren ziehen sich den verschneiten Spazierweg zum Aussichtsturm im Stadtpark hinauf. Immer wieder blitzen Taschenlampen auf. Die Parforcehornbläser Taucha haben zum 30. Mal zum traditionellen Silvesterturmblasen eingeladen - und wieder kamen hunderte Tauchaer.

01.01.2010

Gut besucht war das Silvesterkonzert in der Tauchaer St. Moritz Kirche.Sie durfte an der Orgel die Notenblätter wenden. Alle Hände voll Arbeit hatten auch Friederike Hartmann und Annelie Hampel.

01.01.2010

Gellert-Preisverleihung, Festival der Kreismusikschulen, Freilufttheater, Kunstausstellungen, Internationales Maultrommel-Festival: Viel vorgenommen hat sich der Förderverein Schloss Taucha für das kommende Jahr. Alles sei ausgerichtet auf das Ziel, Kulturzentrum für Nordwestsachsen zu werden, erklärt der Vereinsvorsitzende Jürgen Ullrich.

30.12.2009
Anzeige