Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tauchas Bauhof stellt Schneefangzäune auf

Tauchas Bauhof stellt Schneefangzäune auf

Auch der schönste Sonnenschein gestern konnte die drei Mitarbeiter Sven Tschirschwitz, Raik Lange und Steffen Kirchfeld vom Tauchaer Bauhof nicht davon abhalten, an die bevorstehenden Wintertage zu denken.

Voriger Artikel
Für Hochwasserproblem ist noch keine endgültige Lösung in Sicht
Nächster Artikel
Kleines Lichtfest am Tauchaer Gymnasium

Raik Lange (links) und Steffen Kirchfeld bauen zwischen Seegeritz und Merkwitz die Schneefangzäune auf.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. Denn das Trio stellte zwischen den Tauchaer Ortsteilen Seegeritz und Merkwitz auf gut 350 Meter Länge bereits die grünen Schneefangzäune auf. Weitere Schutzeinrichtungen vor möglichen Schneeverwehungen werden auch wieder in Richtung Gottscheina und Hohenheida sowie zwischen Taucha und Plösitz an der Kriekauer Straße aufgestellt. Rund 3,5 Kilometer sind es insgesamt."Die Genehmigungen der Landwirte liegen jetzt vor, wir dürfen auf die Felder. Wir wollen gewappnet sein, wenn der erste Schneefall kommt", sagte Lange. Geschützt wird die Landstraße von der Hauptwetterseite, der Nordwest-Richtung aus. "Natürlich kann es auch mal passieren, dass der Schneesturm aus der entgegengesetzten Richtung weht, das ist dann Pech und geht nicht nur uns so. Wir sind dann ja aber sowieso verstärkt schichtweise im Winterdienst im Einsatz", so Lange.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.11.2014
Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr