Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tauchas Jugend hat ein neues Parlament

Höhere Wahlbeteiligung Tauchas Jugend hat ein neues Parlament

Tauchas Jugendliche haben ein neues Parlament gewählt. Die Beteiligung in den Wahlbüros der Oberschule und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums war höher yals vor zwei Jahren.

Das neugewählte Jugendparlament: Maximilian Rautenberg, Patricia Pohl, Eric Stephan, Alina Linnemüller, Tom Richter und Maximilian Trotte (von links). Dazu kommt noch Benjamin Benker.

Quelle: Reinhard Rädler

Taucha. Mit einer höhren Wahlbeteiligung als 2015 endet am Mittwochnachmittag die Wahl zum neuen Jugendparlaent (Jupa) Taucha. Alle sieben Kandidaten wurden bestätigt und vertreten nun für die nächsten zwei Jahre die Interessen der Tauchaer Jugendlichen.

Seit zehn Jahren, konkreit seit Juli 2007, hat Taucha mit dem Jupa eine gewählte Interessenvertretung für die Jugendlichen in der Parthestadt und in den Schulen. Die gewählten Jung-Parlamentarier sind zwei Jahre im Amt, dann stehen Neuwahlen an für die nächste Legislaturperiode – so auch diesen Mittwoch. Sieben Jugendliche hatten sich zu einer Mitarbeit bereit erklärt und wurden gemäß „Wahlordnung zur Wahl des Jugendparlaments der Stadt Taucha vom 16. 03. 2017“ zugelassen. „Bis zu 15 Kandidaten mit Wohnsitz in Taucha sowie Schüler des Gymnasiums oder der Oberschule, egal, wo diese wohnhaft sind, sind möglich. Wer in diesem Rahmen bei der Wahl dann mindestens eine Stimme bekommt, ist gewählt“, erklärte Wahlleiter Jens Rühling, zugleich Fachbereichsleiter Ordnung und Soziales der Stadtverwaltung. Für die Wahl wurden 158 Stimmen abgegeben, zwei davon waren ungültig. Vor zwei Jahren lag die Wahlbeteiligung noch bei unter 100 Stimmen.

Nach der öffentlichen Auszählung kamen die gewählten Jugendvertreter zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen und wählten aus ihrer Mitte erneut Tom Richter zum Sprecher des Jugendparlamentes. Alina Linnemüller ist seine Stellvertreterin und Eric Stephan der Finanzbeauftragte.

Die erfolgreich begonnenen Graffiti-Projekte „Wir machen Taucha bunter“ und Beseitigung illegaler Graffiti sollen weiter geführt werden. Auch die Beteiligung an Projekten des Jugendfonds Nordsachsen sowie die Teilnahme an der Spielstraße zum Tauchschen und das Engagement im Jugendklub werden fortgesetzt. Die Unterstützung anderer öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen, wie Kindertag im Parthebad oder den Tauchaer Weihnachtsmärkten soll ebenfalls beibehalten werden.

Auch am kommunalen Geschehen sind die Jugendlichen beteiligt: Im Paragraph 14 der Hauptsatzung der Stadt Taucha ist die Rechtsstellung des Jugendparlamentes verankert. Hier ist auch geregelt, dass ein gewählter Jupa-Vertreter an Ausschuss-Sitzungen für Kultur, Schulen, Soziales, Sport und Jugend beratend teilnehmen kann.

Von Reinhard Rädler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
Taucha in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 33,23 km²

Einwohner: 15.128 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04425

Ortsvorwahlen: 034298

Stadtverwaltung: Schlossstraße 13, 04425 Taucha

Ein Spaziergang durch die Region Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

22.01.2018 - 15:46 Uhr

Ex-Kapitän wird Assistent von Ohlig / Verletzte kehren zurück / Munteres Toreschießen in zwei Testspielen

mehr