Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Tauchas Jugendwehr bekommt Ehrenamts-Preis
Region Taucha Tauchas Jugendwehr bekommt Ehrenamts-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 11.04.2016
Die Preisträger und Macher gemeinsam mit Bürgermeister Tobias Meier (2.v.r.) nach der Show. Quelle: Reinhard Rädler
Anzeige
Taucha

„The Winner is…Die Jugendfeuerwehr der Stadt Taucha“. Damit würdigten die Teilnehmer der Internet-Abstimmung sowie die Jury-Mitglieder aus den Jugendparlamenten von Taucha und Leipzig am Sonnabend das ehrenamtliche Engagement der Floriansjünger der Parthestadt. „Wir sind stolz, dass wir uns bei der Konkurrenz durchsetzen konnten“, freute sich Jugendwart André Pauli, der mit der 14-jährigen Gina und dem zehnjährigen Carlo die Ehrung entgegennahm.

Mit einer effektvollen Show wurden die nominierten jugendlichen Macher des Kurzfilms „Fading Moments“ um Justus Stahlhut, die Jugendfeuerwehr der Stadt Taucha, der Stadtjugendring Leipzig, die Modellbahnfreunde Taucha sowie die Initiatoren und Organisatoren des Tauchaer „Café International“ vorgestellt. Die Gala anlässlich der „5. Verleihung des Jugendpreises“ stand unter dem Motto „enjoy moments“, mit dem die Veranstalter die Leichtigkeit und Freiheit, aber auch die Zerbrechlichkeit der Gedanken und Momente unserer Zeit deutlich machen wollten.

Regie des „Jonas-Juckeland-Projektes“

Die festlich gekleideten Moderatorinnen Stefanie Jungnickel und Josephine Weber, der Solotanz der elfjährigen Angie Hoffmann und der selbst komponierte Song von Amelie Hampel trugen zu einem stimmungsvollen Programm bei. Im musikalischen Act der Band „Sralokram“ aus Chemnitz begeisterten die Cover-Versionen aktueller Hits.

Das Bühnenbild und das kunterbunte Design zur Gala entstanden unter der Regie des „Jonas-Juckeland-Projektes“. Regisseur Juckeland, der alle bisherigen Galas organisiert hatte, war damit eine „grandiose Show gelungen. Ich freue mich besonders, dass der Preisträger aus Taucha kommt“, wie Bürgermeister Tobias Meier (FDP) anerkennend einschätzte.

Von Reinhard Rädler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der hässliche Müllberg an den Glascontainern in der Grünen Gasse in Taucha ärgert so manchen Anwohner. Remondis will nach fünf Wochen nun Abhilfe schaffen – und aufräumen.

08.04.2016

Ein schöner Blick vom Aussichtsturm in Taucha nach Leipzig? Fehlanzeige. Grünes Geäst versperrt die Sicht in Richtung Stadt. Das ärgert die Besucher des örtlichen Stadtparks. Doch die Behörden wollen Abhilfe schaffen.

07.04.2016

Taucha ist um eine Kita reicher: Am Sonnabend übergab Bürgermeister Tobias Meier (FDP) den symbolischen Schlüssel für die neu entstandene Kindertagesstätte „Grashüpfer“ an die zukünftige Leiterin Ines Vesser. Es ist die neunte Kindertagesstätte in der Parthestadt.

07.04.2016
Anzeige