Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tauchas Musik Box vergrößert sich

Umzug in der Innenstadt Tauchas Musik Box vergrößert sich

Wer künftig den Service des Tauchaer Musik Box in Anspruch nehmen will, findet das Geschäft nun in der Leipziger Straße. Die Betreiber haben sich einen Teil des zu Jahresbeginn von Margit Steger aufgegebenen Lebensmittel-Geschäftes gesichert.

Andrea Liebers und Sohn Christian führen die Tauchaer Musik Box. Bei ihnen gibt es auch noch Exemplare einer rar gewordenen Rammstein-LP.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. Der zu Jahresbeginn von der langjährigen Lebensmittel-Händlerin Margit Steger aufgegebene Laden hat Nachmieter gefunden. Damit bleibt der Leipziger Straße in Tauchas Innenstadt an dieser Stelle ein langjähriger Leerstand wie an anderen Stellen erspart. Allerdings gibt es keinen richtigen neuen Zuwachs in der Handelswelt, denn in den ehemaligen „Steger-Laden“ ziehen alte Bekannte ein.

„Wir wollten uns vergrößern, deshalb haben wir die Chance für einen Umzug genutzt“, sagte Geschäftsführerin Andrea Liebers. Seit 2009 verkaufte die 54-Jährige mit ihrem Sohn Christian (30) im Geschäft „Musik Box“ am Tauchaer Markt Tonträger, Eintrittskarten und bot verschiedene Serviceleistungen an. Unter dem Firmennamen wirkt auch Ehemann Andreas (52) im unter dem Namen ACL Finanzmanagement & Logistik Ltd. & Co. KG registrierten Familienunternehmen mit. Beim Umzug hätten viele Freunde aus Taucha und Umgebung geholfen. Nun hat die Familie nicht nur mehr Platz für CDs, DVDs und Schallplatten, sondern auch für den Ticketservice fü Veranstaltungen, die Agenturen für DB und Hermes, die LVZ-Post, Handy-Belange, Spirituosen und Reisebüro. „Ja, wir sind breit aufgestellt“, sagt Andrea Liebers und lacht.

Und dann gibt sie noch eine Überraschung preis: „Am 29. Juli veranstalten wir hier ein Yu-Gi-Oh-Turnier. Fans dieser Sammelkarten werden aus allen Himmelsrichtungen zu uns kommen. Da ist dann richtig was los.“ Am Montag wird aber zunächst einmal um 9.30 Uhr offiziell mit einer Ticketverlosung und einigen Überraschungen eröffnet. In die andere Hälfte des „Steger-Ladens“ soll ein Imbiss einziehen. Auch dessen asiatische Betreiber respektive Angehörige sind bereits in Taucha tätig.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr