Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tauchas Stadtrat bringt Finanzierung für neue Kita auf den Weg

Tauchas Stadtrat bringt Finanzierung für neue Kita auf den Weg

Taucha. Mit einem sogenannten Haushaltsvorgriff haben Tauchas Stadträte jetzt die Finanzierung des geplanten neuen Kindergartens sichergestellt. Der Extra-Beschluss war notwendig geworden, da es in Taucha für das laufende Jahr noch keinen beschlossenen und genehmigten Haushaltsplan gibt.

shaltsplan gibt. Der steht erst in diesem Monat auf der Tagesordnung des Stadtrates. Doch die Investition für den Kindergarten sollte schon eher auf den Weg gebracht werden, um die enge Terminkette bis zur am 1. April 2016 geplanten Inbetriebnahme der Einrichtung einhalten zu können.

Rund zwei Millionen Euro wird der Neubau kosten, sagte Kämmerer Thomas Sauer. Davon würden dieses Jahr 950000 Euro eingeplant, nächstes Jahr der Rest. Als Grundlage für die Kostenschätzung dienen Angaben von Fertighausfirmen, wobei 15 Prozent als Baunebenkosten zu veranschlagen seien. Wie üblich bei solchen Vorhaben, hat Taucha beim Landratsamt Nordsachsen einen Fördermittelantrag gestellt und hofft auf einen Zuschuss in Höhe von zirka 330000 Euro.

Die Inbetriebnahme der Einrichtung mit110 Plätzen, davon50 Krippenplätze, ist für den 1.April 2016 vorgesehen. Gebaut werden soll die neue Kindertagesstätte auf einem städtischen Grundstück in der Friedrich-Ebert-Straße.

Wie berichtet, war auf dem fast 100 Hektar großen Grundstück bereits mit Rodungsarbeiten im Zuge der Baufeldfreimachung begonnen worden. Dieser Standort hatte sich laut Beschlussvorlage im Ergebnis eines Vergleiches als der bevorzugte herauskristallisiert. Laut Bürgermeister Holger Schirmbeck (SPD) existiert in diesem Gebiet ein Bebauungsplan, der in den nächsten Jahren relativ sicher auch zur Anwendung kommen wird. "Ein tolles Gebiet für die Stadtentwicklung. Da können Planer, Stadtrat und Bürgermeister richtig was auf den Weg bringen. Ich schaue da schon mit etwas Wehmut auf diese reizvolle Aufgabe", sagte Schirmbeck. Denn wenn es an dieser Stelle tatsächlich zur Entwicklung eines neuen Wohngebietes kommt, wird Taucha dieses Projekt mit einer neuen Person an der Rathausspitze angehen. Denn Schirmbeck stellt sich am 7. Juni nach 25-jähriger Amtszeit nicht noch einmal für diesen Posten zur Wahl.

Offen ist noch, wer künftig Träger und Betreiber der Einrichtung wird. Beworben hatten sich neben den bereits in der Parthestadt agierenden Kita-Betreibern Arbeiterwohlfahrt und Volkssolidarität auch das Deutsche Rote Kreuz, die Johanniter sowie - erstmals - der Leipziger Verein Frühe Hilfe für entwicklungs-gestörte und behinderte Kinder, kurz "Frühe Hilfe" (die LVZ berichtete).

Wie Schirmbeck informierte, soll in der Stadtratssitzung am 16. April nicht nur der diesjährige Haushalt beschlossen, sondern auch über den künftigen Träger der neuen Kindertagesstätte abgestimmt werden. Die Vorbereitungen dazu seien gelaufen, die Kandidaten hätten sich mit ihren Konzepten vorgestellt. Welche mögliche Tendenz es in diesem Meinungsbildungsprozess gibt, dazu konnte oder wollte das Stadtoberhaupt vorab allerdings nichts sagen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.04.2015
Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

16.08.2017 - 06:58 Uhr

Henrik Jochmann hat mit seinem Traumtor im MDR-Wettbewerb starke Konkurrenz

mehr