Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tauchauer Müllecke wird diesen Freitag beräumt

Ärger für Anwohner Tauchauer Müllecke wird diesen Freitag beräumt

Der hässliche Müllberg an den Glascontainern in der Grünen Gasse in Taucha ärgert so manchen Anwohner. Remondis will nach fünf Wochen nun Abhilfe schaffen – und aufräumen.

Unweit des Rathauses liegt dieser Müll. Am Freitag wird er abgeholt.

Quelle: Olaf Barth

Taucha. Seit fünf Wochen schon, sagt LVZ-Leser Dieter Grocholski, ärgert er sich über den wild abgelagerten Müllberg an den Glascontainern in der Grünen Gasse in Taucha. Manchmal fege er dort ja als Anwohner, aber dieser Müll sei zu viel des Schlechten. Nach seinen Beschwerden im Tauchaer Ordnungsamt hätte sich nichts getan. Dessen Chef Jens Rühling verweist auf die Remondis GmbH in Eilenburg, die für die Abholung der Container zuständig ist. Dorthin habe man diesen Zustand gemeldet.

Dem Unternehmen war das allerdings nicht bekannt. „Wir säubern die Plätze bei den Leerungen. Aber für wilde Müllberge sind wir nicht zuständig. Doch wir setzen uns unbürokratisch mit dem Landkreis in Verbindung, der ja für Sperrmüll verantwortlich ist und räumen dort morgen auf“, sagte am Donnerstag Eilenburgs Remondis-Geschäftsführer Volker Wagner. Und er appellierte an die Bevölkerung, das illegale Ablagern von Müll an den Containerplätzen doch zu unterlassen.

Von art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr