Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Thomas Kreyßig neuer Stellvertreter
Region Taucha Thomas Kreyßig neuer Stellvertreter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 14.05.2011
Anzeige
Taucha

Und so wurde die Wahl zur bloßen förmlichen Abstimmung und fiel wie erwartet aus: Thomas Kreyßig (SPD), der bislang zweiter Stellvertreter war, rückte auf den Posten des ersten Stellvertreters vor. Zum zweiten Stellvertreter wurde mit drei Gegenstimmen Ullrich Grüneisen (CDU) gewählt. Das zu vergebende Aufsichtsratmandat ging an Claudia Henn (CDU) – jedoch erst nach viertelstündiger nichtöffentlicher Debatte der Stadträte. Und selbst dann waren nicht alle Räte mit dieser Neubesetzung des Postens einverstanden: Sieben von 20 Stadträten stimmten gegen Henn.

Das Personalkarussell ins Drehen gebracht hatte Antje Brumm. Zwölf Jahre saß sie für die Christdemokraten in Stadtrat und Ausschüssen. Nun wird sie Umweltamtsleiterin im Landkreis Nordsachsen (LVZ berichtete). Da sie damit in leitender Position in genau der Behörde tätig wird, welche die Stadt rechtlich beaufsichtigen soll, kann sie nicht mehr im Stadtrat sitzen – Interessenkollision. Im Stadtrat folgt ihr nun Frank Junge nach. Die Räte beriefen ihn in seiner Abwesenheit zum neuen Mitglied.

Benjamin Böhme

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

46 Schulabgänger zogen gestern mit pinkfarbenen Shirts und lauten Trillerpfeifen durch die Tauchaer Mittelschule. Sie warfen jede Menge Konfetti durch die Luft, malten mit Lippenstift kleine und große Herzen auf die Wangen ihrer Lehrer.

14.05.2011

Ärgerlich für Autofahrer, schlecht für die Unversehrtheit von Autos: Schlaglöcher, Huckelpflaster, Flickenteppich. Tauchas Straßen sind kaputt, und das wird teuer.

13.05.2011

Noch sieht das Eckhaus am Markt aus wie eine Baustelle. In wenigen Monaten will Sebastian Kraus hier aber Sahnetorten aus eigener Produktion, selbst verfertigte Schokolade und feinsten Kaffee aus einer italienischen Siebträgermaschine anbieten.

12.05.2011
Anzeige