Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Trauer um Ralph Nietzschmann
Region Taucha Trauer um Ralph Nietzschmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 24.10.2011
Anzeige
Taucha

Nach der Wende hatte der Kfz-Sachverständige zunächst auf der Liste der DSU für den Stadtrat kandidiert, ehe er in die CDU eintrat und in ihren Reihen in mehreren Legislaturperioden an vielen für die Stadt wichtigen Entscheidungen mitwirkte. Der zweimalige Kandidat für das Amt des Tauchaer Bürgermeisters hatte sich zuletzt allerdings etwas aus dem politischen Leben zurückgezogen. Am 14. Oktober nahm er aber wie gewohnt an der Stadtratssitzung teil.

Mehr dazu lesen Sie in der Montag-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth/Alexander Bley

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Teil zum Shoppen, einen Teil zum Sparen – darin waren sich Nadine, Lea und Robert einig – wollen sie mit ihrem Erlös vom Bücherflohmarkt. Auf zwei Klapptischen hatte das junge Tauchaer Trio am Sonnabend die Bücher ausgebreitet, von denen sie sich trennen wollten.

24.10.2011

Gut ein Jahr stehen die 17 roten Lichtwürfel im Tauchaer Park. Als Farbtupfer am Tag und als Beleuchtung des Weges bei Nacht sollten sie dienen. Die Bilanz ist ernüchternd.

22.10.2011

Die 32. Ausgabe der Tauchaer Blauen Stunde am Dienstagabend im Café Esprit war wieder einem politischen Thema gewidmet. Zu Gast war Thomas Renker, der am 24. August in dieser Zeitung „Ein Soundtrack fürs Leben“ geschrieben hat und darin in einfühlsamen Worten über seine Zeit im Stasi-Knast berichtet hat.

19.10.2011
Anzeige