Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Über 40 000 - Besucherrekord im Parthebad
Region Taucha Über 40 000 - Besucherrekord im Parthebad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 19.05.2015

Inzwischen hat sich das Blatt gewendet. Die Tauchaer Einrichtung knackt in diesem Jahr den Besucherrekord, liegt jetzt erstmals seit ihrer Neueröffnung 2007 bei mehr als 40 000 Badegästen.

"So ist das mit einer Freiluft-Freizeiteinrichtung. Es lässt sich einfach nicht vorhersagen, wie die Saison laufen wird", sagte gestern Achim Teichmann. Er ist der Geschäftsführer der Immobilien- und Betreuungsgesellschaft mbH (IBV), die das Parthebad betreibt. Die IBV ist eine hundertprozentige Tochter der Stadt Taucha, die jährlich 250 000 Euro für die Aufrechterhaltung des von den Bürgern gewollten, neu gebauten Bades zuschießt. Beim Bau der Einrichtung, so Teichmann, war mit einer jährlichen Besucherzahl von 20 000 gerechnet worden. Auf rund 30 000 hatte sich die Gästezahl dann in etwa eingepegelt. "Jetzt haben wir allerdings eine absolute Rekord-Saison. Das war zum Start im Mai, Juni überhaupt nicht absehbar", freute sich Teichmann und weiß auch, welchem simplen Umstand Taucha den großen Zulauf zu verdanken hat: "Es ist unheimlich wichtig, um halbwegs erst einmal die kalkulierten Zahlen zu erreichen, dass es in den Sommerferien schönes Wetter gibt." Die auf der Homepage des Bades gestern vom Team um Schwimmmeister Ronald Hanns genannte aktuelle Besucher-Zahl: 41 239.

Doch allein das Wetter liegt es wohl auch nicht, dass selbst viele Leipziger mit der Straßenbahn oder Besucher aus anderen Nachbarorten mit dem Auto zum Parthebad pilgern. Ausreichend Liegewiesen, Spielplätze mit Wasserlandschaft, Beachvolleyball sowie die Schwimmer-, Spaß- und Kinderbecken samt zwei Rutschen sind offenbar besonders für Familien attraktive Angebote. So lobte erst diese Woche der Leipziger Jörg Götz in einem Leserbrief unter anderem die sechs solarbeheizten 25-Meter-Bahnen sowie die Umkleidekabinen und Schränke, die es nicht überall gebe. In dieser Woche ist zudem der neue Parkplatz an der Festwiese nahe des Bades freigegeben worden.

Sonderangebote wie für Frühschwimmer mittwochs von 7 bis 8 Uhr oder von der Volkshochschule Nordsachsen für Freunde der Aquafitness montags von 19 bis 20 Uhr ziehen ebenfalls Besucher an. Ansonsten ist das Bad täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Auf die Kritik, dass die Großrutsche schon 18 Uhr dicht machte, wurde reagiert. Jetzt ist erst 18.30 Uhr Schluss.

@www.parthebad.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.08.2013

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das einstige Idyll Dewitzer Kiesgrube ist kein Idyll mehr. Von dem Schilf im Teich ist nichts mehr, und von der einst üppigen Vegetation an den Ufern kaum noch etwas übrig.

19.05.2015

Das letzte vollständige August-Wochenende eines jeden Jahres ist in Taucha traditionell auch Stadtfest-Wochenende. Die großen Tauchscher-Banner sind schon aufgestellt oder hängen in der Stadt über der Straße.

19.05.2015

Wer sich in den vergangenene Wochen und Monaten auf Tauchas Zeitanzeige an der Kirchturmuhr verlassen hatte, war verlassen. Denn mit dieser Information pünktlich zu einem Termin zu erscheinen, war so gut wie unmöglich.

19.05.2015
Anzeige