Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Über 70 Helfer sichern Tauchaer Stadtlauf ab

Über 70 Helfer sichern Tauchaer Stadtlauf ab

Am Freitag beginnt in Taucha das mehrtägige Stadtfest Tauchscher. Und wie immer wird am Auftakt-Tag der Sport groß geschrieben. Höhepunkt ist nun schon zum 11. Mal der Stadtlauf in verschiedenen Kategorien.

Voriger Artikel
KWL: "Starkregen übertrifft Kapazität des Abwasserkanals"
Nächster Artikel
Der "Schwarze Ritter" zeigt in Taucha Bilder voller Lebensfreude

Diese Organisatoren und viele anderen Helfer stehen an der Startlinie bereit, um am Freitag für einen reibungslosen Tauchaer Stadtlauf zu sorgen.

Quelle: Privat

Taucha. Das Herzstück dabei ist wieder der 10-Kilometer-Lauf, den viele Sportler der Laufszene aus Leipzig und Umgebung zum Sammeln wichtiger Wertungspunkte nutzen.

"Taucha hat es in den letzten zehn Jahren bewiesen: Läufe durch die Altstadt können begeistern und lassen die Herzen der Sportler höher schlagen", sagte Organisator Gerald Fischer vom Leichtathletik Club Taucha. Aus dessen Reihen vor allem kommen auch die über 70 Helfer, die mit teils hohem Einsatz im Vorfeld und während des Rennens dafür sorgen, dass die Sicherheit an der Strecke gewährleistet ist. Unterstützung zum Beispiel bei der Bereitstellung von Streckenmarkierungen und Absperrungen erhalten sie von der Sparkasse Leipzig und dem Bauhof Taucha. Stichwort Unterstützung. "Auch die jüngsten Läufer in Taucha haben endlich einen geeigneten Partner gefunden. McDonalds sponsert den 17.30 Uhr beginnenden Bambini-Flitzer", freute sich Fischer. Restaurant-Chef Jens Limbach werde für die Kinder bis zum Alter von sieben Jahren den Startschuss geben.

"Wir hoffen, dass nach dem Rekordergebnis von 700 aktiven Läufern beim Jubiläumslauf voriges Jahr auch beim 11. Lauf so eine Teilnehmerzahl erreicht oder übertroffen wird. Noch gibt es genügend Startplätze", wirbt Fischer. Er ist nicht der einzige, der zur Teilnahme an diesem Lauf ermuntert. Auch Sachsens Leichtathletik-Verband und die Lichtenauer Mineralquellen rühren die Werbetrommel. Denn der Tauchscher-Stadtlauf gehört zu den Terminen des "10. Lichtenauer Sachsen-Cups", der mit zwölf Rennen vom 2. März bis 26. Oktober als Sachsens größte Laufserie gilt. In Taucha gibt es neben den zehn Kilometern noch die Fünf- und 2,5-Kilometer-Strecken sowie fünf Kilometer für Walker.

Kinder können mit Name und Geburtsjahr per E-Mail unter stadtlauf@leichtathletik-taucha.de angemeldet werden. Erwachsene können sich bis Dienstag online unter www.sparkassen-tauchscher-stadtlauf.de anmelden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 18.08.2014

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

21.09.2017 - 12:35 Uhr

Uwe Zimmermann nimmt eine vier bis sechs Wochen lange Auszeit vom Traineramt.

mehr