Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Umweltfrevel in Landschaft bei Dewitz

Unbekannte kippen organischen Müll ab Umweltfrevel in Landschaft bei Dewitz

Eine Umweltschweinerei ohnegleichen passierte unlängst in der Landschaft bei Dewitz. Der Tauchaer Landwirt Holger Weichhan hatte auf einem Weg zu seinen Koppeln, unweit der Siedlung Neubauerndorf Ost, einen großen Berg organischen Mülls entdeckt. Ein Mitarbeiter des Landkreis-Abfallentsorgers konnte nur mit Atemmaske den stinkenden Dreck beseitigen.

Ein Mitarbeiter von Nordsachsens Abfall- und Servicegesellschaft beseitigt in Schutzausrüstung den stinkenden Müllberg.

Quelle: Olaf Barth

Dewitz. Eine Umweltschweinerei ohnegleichen entdeckte unlängst der Tauchaer Landwirt Holger Weichhan. Auf einem Weg zu seinen Koppeln, unweit der Siedlung Neubauerndorf Ost, hatten Unbekannte einen großen Berg organischen Mülls abgekippt. „Vergammelte Lebensmittel, Speisereste und zwei tote Hühner waren in dem Gewühl zu erkennen“, sagte der 41-Jährige gegenüber der LVZ.

Umgehend habe er den Vorfall den zuständigen Behörden in der Stadtverwaltung und beim Landratsamt gemeldet. Doch schließlich dauerte es einige Tage, bis sich dann nach erhaltenem Auftrag die Abfall- und Servicegesellschaft des Landkreises Nordsachsen mbH (ASG) dieser illegalen Müllablagerung annahm. „Ich war schon einen Tag eher da, aber als ich das Dilemma sah, war klar, dass ich hier nicht ohne Einweganzug und Atemmaske arbeite“, sagte ASG-Mitarbeiter Michael Dorn. Der 49-Jährige schaufelte am Feldesrand den stinkenden Abfall nach und nach in zahlreiche Mülltonnen und Container. „Etwa drei Kubikmeter Müll kommt hier schon zusammen, verdammte Schweinerei sowas“, schimpfte er über den Umfweltfrevel.

Tauchas Ordnungsamt hat den von Weichhan angezeigten Vorfall entgegengenommen. Dass der Verursacher gefunden wird, davon ist eher nicht auszugehen.

Von Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

27.04.2017 - 13:37 Uhr

Die Sportler und Mitglieder des Vereins wollen einen bunten, abwechslungsreichen Feiertag miteinander verbringen.

mehr