Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Unterlagen für Bahnhofsumbau liegen aus
Region Taucha Unterlagen für Bahnhofsumbau liegen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 19.05.2015

Denn im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für das Vorhaben der Deutschen Bahn Netz AG liegen noch bis zum 4. Februar die Planunterlagen samt Zeichnungen und Erläuterungen im Tauchaer Rathaus aus. Interessenten können im Bürgerbüro, Zimmer E01, zu den Öffnungszeiten Einblick in die Unterlagen nehmen und dann bis spätestens zum 18. Februar schriftlich Einwendungen geltend machen. Das Anhörungsverfahren wird auf Antrag der Dresdner Außenstelle des Eisenbahnbundesamtes von der Landesdirektion Sachsen durchgeführt.

Wie schon mehrfach in der LVZ berichtet, soll der Bahnhof in Taucha mit einem Elektronischen Stellwerk ausgerüstet werden. Gleichzeitig ist geplant, die Gleisanlagen zu erneuern, umzugestalten und auch die Bahnsteige neu zu ordnen. Doch die Eingriffe in die Tauchaer Infrastruktur gehen noch viel weiter. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung der Parthestadt bereits auf eigene Kosten von einem beauftragen Ingenieurbüro eine Verkehrszählung durchführen lassen, um selbst eine fundierte Stellungnahme über die Auswirkungen auf die örtlichen Verkehrsströme abgeben zu können. Denn die Bahn plant weiterhin, den Bahnübergang Gerichtsweg zu schließen und dafür lediglich einen Fußgängertunnel im Bahnhofsbereich neu zu bauen. Auch der Bahnübergang in der Portitzer Straße soll geschlossen werden. Dort aber wird der gesamte Verkehr dann mittels eines Trogbauwerkes unter den Gleisen hindurchgeführt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.01.2015
Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der zweite und letzte Teil des gestern begonnenen Rückblicks auf das Wetter 2014 in Taucha reicht vom Sommer bis zum Jahresende. So traten die ersten sommerlichen Hitzeperioden zu Pfingsten vom 7. bis 10. Juni auf.

19.05.2015

In einem Nebenraum der Stadtbibliothek Taucha in der Brauhausstraße eröffnete dieser Tage eine neue Sonderausstellung. Denn für das Museum der Parthestadt stehen hier acht Vitrinen, die Leiterin Ricarda Döring jetzt neu bestückt hat: "So lange wir noch Räume für eine Dauerausstellung suchen, möchte ich diese Gelegenheit hier nutzen, um mit wechselnden Sonderausstellung etwas aus dem Museumsfundus der Öffentlichkeit vorzustellen und auf das Museum aufmerksam zu machen, damit es nicht ganz in Vergessenheit gerät.

19.05.2015

Mit 15 von 20 möglichen Stimmen wählte der CDU-Stadtverband Taucha am Montagabend Antje Brumm zur Bürgermeister-Kandidatin. Die anderen fünf Stimmen fielen auf René Werner.

19.05.2015
Anzeige