Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verein schafft juristische Basis für Teichsanierung

Verein schafft juristische Basis für Teichsanierung

Auf einer juristisch soliden Basis steht jetzt die geplante Sanierung des Kleinen Schöppenteiches. Am Donnerstagabend gründete sich eigens dafür ein Verein.„Zwölf Bürger sind unserer Einladung in die Gartengaststätte Taucha-Süd gefolgt“, erzählte Steffen Pilz.

Taucha. . Die vorbereitete und vom Finanzamt vorgeprüfte Satzung sei besprochen und mit einigen Änderungen verabschiedet worden. „Auch Rechtsanwalt Christoph Knappe hat sie geprüft und gleich als erstes Gründungsmitglied unterschrieben“, freute sich Pilz.

Als Vereinszweck sei festgeschrieben „die naturnahe Sanierung des Kleinen Schöppenteiches im Rahmen der Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege“, zitierte er aus der Satzung. Weitere Ziele des Vereins seien neue Zu- und Abläufe zur Verbesserung der Wasserqualität. Ferner solle der Teich entschlammt und auch dessen Sohle erneuert werden.

Wie berichtet, gilt der Teich am Eingang zur Tauchaer Altstadt schon als biologisch weitgehend tot, waren im letzten Herbst gar die Rohrkolben wegen der schlechten Wasserqualität abgestorben. Nachdem die Stadt klar gemacht hatte, in absehbarer Zeit die Sanierung nicht bezahlen zu können, hatte sich im Frühsommer zunächst eine Initiative zur Rettung des auch Ochsenkopf genannten Gewässers gegründet. Die Stadt und das zuständige Finanzamt drängten aber auf feste Ansprechpartner und eine juristisch saubere Lösung.

Gast der Vereinsgründung war auch Rolf Seidel, Leipziger Angler-Präsident und zugleich Landtagsabgeordneter der Region. Taxi-Unternehmer und Angler Michael Laubitz seien ebenso Mitglieder geworden wie Mittelschul-Hausmeister Karl Krogull und Christian Kirsten, freute sich Pilz über die breite Basis des Vereins. Er selbst war zum Vorsitzenden gewählt worden, Heiko Thonig zu seinem Stellvertreter. Kassenwart wurde Katrin Zihang, Katrin Krajczy heißt die neue Sprecherin.

Gestern Nachmittag trafen sich die meisten Gründungsmitglieder am Teich, um ihre Ziele vorzustellen. Thonig erklärte, wenn irgend möglich sollten noch in diesem Jahr Zu- und Ablauf gebaut werden. Eine Pumpe könne dann Brunnenwasser in den Teich einspeisen, die Wasserqualität bessern und den Schlamm vermindern.

Der Teich soll in Etappen saniert werden, sind sich die Mitglieder einig. Pilz hatte dazu schon Sponsoren gefunden, die jeweils Teile der Leistungen erbringen wollen. Die Stadt wiederum hatte die notwendigen Genehmigungen beschafft. In zwei oder drei Jahren, wenn der Teich saniert sei, könne sich der Verein wieder auflösen, so Pilz. Bei ihm und Thonig können Interessierte Mitglieder werden. Der Jahresbeitrag beträgt 20 Euro.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr