Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkehrsübergreifende Lärmuntersuchung für B87n gefordert

Verkehrsübergreifende Lärmuntersuchung für B87n gefordert

Taucha.

Der Bundestagsabgeordnete und Verkehrsexperte Rainer Fornahl (SPD) fordert jetzt von Sachsens Wirtschafts- und Arbeitsminister Thomas Jurk (SPD), bei den Planungen für die neue B87 schon bei der Trassenfindung auch andere Emissionsquellen zu berücksichtigen.

Jurk ist für Verkehr zuständig.

„Von der B87n werden nach der Fertigstellung durch die verkehrliche Nutzung teilweise erhebliche Lärmemissionen ausgehen“, heißt es in dem Brief an Jurk, den auch der nordsächsische Bundestagskandidat Jens Kabisch (SPD) unterschrieb. „Dabei ist im Leipziger Raum zu erwarten, dass diese Emissionen auf Lärm von anderen Lärmquellen treffen: beispielsweise vom Flugverkehr, vom Eisenbahnverkehr oder von anderen Bundesfernstraßen“, so die beiden.

Verkehrsträgerübergreifende Lärmuntersuchungen seien daher zwingend erforderlich, aber nach ihren Informationen bislang nicht vorgesehen. „Das ist für uns wegen der zu erwartenden kumulativen Lärmemissionen in den derzeit untersuchten Korridoren nicht hinnehmbar“, erklären die Sozialdemokraten und fordern diese Untersuchungen durchzuführen. Fornahl: „Der Schutz der Menschen ist uns mindestens genauso wichtig wie der Naturschutz.“

Der Bundestagsabgeordnete reagierte mit seiner Forderung auf Anfragen der Bürgerinitiative im Leipziger Norden. Die von Fluglärm und Autobahn-Emissionen betroffenen Anwohner befürchten wegen der B87n noch mehr Lärm und forderten vorige Woche bei einer Informationsveranstaltung der Stadt Taucha, die Bundesfernstraße weiter nördlich an die alte S4 zu verlegen.

Der Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat Manfred Kolbe (CDU) sprach sich erneut für eine schnelle Realisierung einer „naturschonenden und umweltverträglichen“ Trasse aus. Der Trassenverlauf durch die Parthenaue begegne da „erheblichen Bedenken“ und müsse im Raumordnungsverfahren mit anderen Alternativen sorgfältig abgewogen werden.

Stefan Barton von der Landesdirektion Leipzig bestätigte gestern, dass die geforderten kumulativen Lärmuntersuchungen für die B87n nicht vorgesehen seien. Das liege nicht im Ermessen der Behörde, so der Sprecher, „das schreibt der Gesetzgeber vor“. Im Rahmen der Umweltverträglichkeit werde aber der bestehende Lärm aufgenommen. Anders liege der Fall bei Gefahr für Leib und Leben, sagte Barton. Dann könnten die Lärmquellen kumulativ berücksichtigt werden.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Taucha
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

20.10.2017 - 07:15 Uhr

Oberliga: Der Aufsteiger empfängt den Vorjahresdritten, und seine Fans haben das Stadion auf Vordermann gebracht.

mehr